Forum-Charts 18/16

Antworten
Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7999
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Forum-Charts 18/16

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 28. April 2016, 12:17

Nothing Compares 2 U

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3875
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts 18/16

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 28. April 2016, 23:44

AGNES 7/10
Presse

Darstellerisch und atmosphärisch richtig gut, im erzählerischen Aufbau aber etwas sonderbar.


VOR IHREN AUGEN 6,5/10
Presse

Besser als erwartet, wenngleich die emotionale Tiefe des Originals fehlt und Nicole Kidman mit ihrer Botoxmine echt nervt.


BASTILLE DAY 7/10 OmU
Presse

Inhaltlich deutlich überzogen, trotzdem aber sehr ansehnlich. spannend, gut gespielt und stylish.


MISS HOKUSAI 3,5/10 OmeU
Presse

Schöne Bilder, Geschichte aber schlecht erzählt und Figuren sehr unsympathisch. Insgesamt wirklich enttäuschend.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

Marek007
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 835
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:51
Wohnort: Oppeln, Polen

Re: Forum-Charts 18/16

Beitrag von Marek007 » Freitag 29. April 2016, 22:13

Carol - 7,5/10

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1606
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Forum-Charts 18/16

Beitrag von mercy » Freitag 29. April 2016, 22:56

The First Avenger: Civil War 8/10

KarlOtto
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1076
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

Re: Forum-Charts 18/16

Beitrag von KarlOtto » Samstag 30. April 2016, 11:22

Ein Hologramm für den König 8/10

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1132
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Forum-Charts 18/16

Beitrag von kinofan43 » Samstag 30. April 2016, 14:10

The First Avenger: Civil War

Von den Verfilmungen der 3 Tophelden des MCU, haben die Verfilmungen von Captain America wohl den größten Qualitätssprung gegenüber dem ersten Film gemacht. Der erste Film (noch nicht unter der Disneyägide) war höchstens ein mittelprächtiger Film, der ganz unterhaltsam war. Die Fortsetzung The Winter Soldier war schon ein Quantensprung und der Civil War schafft es doch tatsächlich mit einer der besten Filme des MCU zu sein.

Story: Bei einem Einsatz der Avengers, angeführt von Steve Rogers, geht einiges schief. 11 Zivilisten aus Wakanda sterben, bei dem Versuch der Avengers den Schurken Crossbones aufzuhalten. Daraufhin entscheiden 117 Nationen der UN die Avengers unter Kontrolle zu stellen. Iron Man, Vision, Romanov und War Machine wollen unterschreiben, Captain America und Falcon nicht. Es kommt zum Bruch. Als dann noch Rogers Kumpel Bucky Barnes verdächtigt wird, einen Terroranschlag begangen zu haben, bei dem der König von Wakanda stirbt, eskaliert der Konflikt zwischen den Avengers aber mal so richtig.

Ich habe mich bei diesem Film gefragt, wie sollen denn die Helden bald zusammen gegen Thanos kämpfen, wenn sie sich jetzt die Köpfe einschlagen? Eine schnelle Versöhnung wird es nicht geben.
SpoilerAnzeigen
Es wird auch kein Held sterben, am Ende ist die Gruppe um Captain America auf der Flucht
. Auch wenn die Produzenten dieses Films immer wieder betonten, das sei ein Captain America-Film und kein Avengersfilm, bin ich der Meinung, man hätte den Film auch Avengers: Civil War nennen können. Denn wirklich allein im Kampf ist Captain America nie. Die neuen Helden werden sehr gut eingeführt und man freut sich bei Black Panther und Spider-Man auf die Solofilme. Richtig intensiv wird der Kampf zwischen Iron Man und Captain America dann im Finale, wo blanke Wut herrscht.
SpoilerAnzeigen
Iron Man findet heraus, das der Winter Soldier, als er noch unter der Kontrolle von Hydra stand, seine Eltern ermordet hat und das Rogers davon wusste.
Die Balance zwischen Humor, Ernst, und Action ist voll gelungen. Auch wenn ich Batman vs Superman als nicht so schlecht empfand, wie er gemacht wurde, dieser Film ist eindeutig besser, weil der Konflikt nicht durch eine konstruierte Schnelllösung beendet wird und weil man als Zuschauer sich nicht so recht auf die ein oder andere Seite schlagen kann, weil beide Parteien sehr gute Argumente für ihr Handeln haben. Daniel Brühl als Captain Zemo macht nach Tom Hiddleston als Loki, den besten Job als Schurke. Er zieht die Fäden im Hintergrund und sorgt dafür das das Auseinanderdriften von Stark und Rogers nicht endet. Nach diesem tollen Film haben sich die Russobrüder wirklich für die beiden Infinity-Wars-Teile qualifiziert.

Meine Bewertung: 9/10

Benutzeravatar
ncc5843
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 462
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:43
Wohnort: San Fransokyo

Re: Forum-Charts 18/16

Beitrag von ncc5843 » Samstag 30. April 2016, 17:26

RATCHET & CLANK (2D) 6/10

Simple Story, aber humorvoll, und Ratchet ist ein knuffiges Streifenohr…fuchs…katzen…dingens.

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1679
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Forum-Charts 18/16

Beitrag von Invincible1958 » Sonntag 1. Mai 2016, 01:12

Adam Green's Aladdin 7/10

Am späten Nachmittag gab es bei "Michelle Records" noch ein kostenloses Konzert, am Abend hat Adam Green dann seinen Aladdin-Film vorgestellt.
Dieses Werk kann man nicht beschreiben, man muss es sehen.
Interessante Info am Rande: Macaulay Culkin war mit $800 Gage für den Film der Topverdiener.

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5434
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Forum-Charts 18/16

Beitrag von Capitol » Sonntag 1. Mai 2016, 16:39

Doch noch geschafft:

MUSTANG

"2+" = 8,5/10

Ein gelungenes Stück Kino. Aufrüttelnd, überzeugende Darstellerinnen, dennoch nicht bierernst. Im Gegenteil. Und ein Lehrstück, dass jede "friedliche Koexistenz" von Wertvorstellungen auch Grenzen erreichen und überschreiten kann.

Beachtliche 18 Leute heute um 12:30 im Kant 2 bei Frühling pur.
Kinojahr 2019 (30.11.)
29 Filme;Ticketumsatz 251,90 €
Zuletzt: Perfektes Geheimnis,Lara,The White Crow
TOP3 Rocket Man, Das perfekte Geheimnis, Astrid
FLOP3 Britt-Marie war hier,Cold War,Monsieur Claude II

Dschanny
Fan
Fan
Beiträge: 106
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2014, 14:43

Re: Forum-Charts 18/16

Beitrag von Dschanny » Montag 2. Mai 2016, 07:31

The First Avenger: Civil War (3D) 8,5/10

Lost77
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 383
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:07

Re: Forum-Charts 18/16

Beitrag von Lost77 » Montag 2. Mai 2016, 20:10

The First Avenger: Civil War (3D) 6/10

KarlOtto
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1076
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

Re: Forum-Charts 18/16

Beitrag von KarlOtto » Dienstag 3. Mai 2016, 07:45

Triple 9 (Sneak) 3/10

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3875
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts 18/16

Beitrag von student a.d. » Dienstag 3. Mai 2016, 14:47

FRÜHSTÜCK BEI MONISEUR HENRI 7/10 OmU
Presse

Der Film hält vom Humor nicht ganz das, was er vom Trailer her verspricht. Ist aber insgesamt trotzdem ein schöner angenehmer Film, der in den Arthäusern funktionieren sollte.


MAGGIES PLAN 7/10 OmU
Presse

Der Film soll zeigen, ie das Leben manchmal so laufen kann. Im Grunde funktioniert das auch ganz gut und vor allem Greta Gerwig wirkt extrem natürlich. Nur sind es am Ende dann doch 1-2 zu viel konstrueirte Zufälle, als dass der Film tatsächlich ein echtes Leben widerspiegeln könnte.


THE OTHER SIDE OF THE DOOR 3/10 OF
Presse

Horrorblödsinn mit Sarah Wayne Callies. Die Effekte und die Atmosphäre sind gemessen am niedrigen Budget ja noch echt recht ordentlich gemacht, aber die Story ist nicht wirklich gut und die Darsteller agieren unglaublich hölzern.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3875
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts 18/16

Beitrag von student a.d. » Dienstag 3. Mai 2016, 21:08

SING STREET 8/10 OF
Presse

Nicht so gut wie ONCE, aber besser als CAN A SONG SAVE YOUR LIFE?. Der Film ist einfach herzlich, vermittelt ein tolles Gefühl und am allerbesten ist jedoch das großartige Szenenbild.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3875
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts 18/16

Beitrag von student a.d. » Mittwoch 4. Mai 2016, 07:31

BAD NEIGHBORS 2 6,5/10
Presse

Exakt gleiche Story wie Teil 1, nur dieses mal mit mädels anstatt jungs, klar handzahmer und mit einer etwas zu deutlich präsentierten moralischen Botschaft. Ich fand Teil 2 ganz gut, aber Nummer eins hat mir dennoch besser gefallen.(8/10).
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

illuminat
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 622
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 21:13

Re: Forum-Charts 18/16

Beitrag von illuminat » Donnerstag 5. Mai 2016, 14:21

The First Avenger: Civil War 8/10

Phileas
Groupie
Groupie
Beiträge: 219
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 13:24

Re: Forum-Charts 18/16

Beitrag von Phileas » Donnerstag 5. Mai 2016, 15:44

The First Avenger: Civil War (ITFS, 3D, OV) 8/10

Zweitsichtung auf dem Trickfilmfestival. Ich hatte die Hoffnung, das von den am Film beteiligten Visual Effects-Leuten, die vorher auf der parallel laufenden Fachkonferenz FMX ein Panel hatten, ein wenig was erzählen. Aber das Programm war zeitlich (mal wieder) so schlecht geplant, das das nicht möglich war :( .


Bahubali: The Beginning (OmdU) 5/10

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1606
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Forum-Charts 18/16

Beitrag von mercy » Donnerstag 5. Mai 2016, 16:40

Hardcore 7,5/10

Rundum gelungener Videospiel-Spaß mit trashiger Story, die von ihrer Machart an Half-Life und Call of Duty erinnerte. Es wurde auch so ziemlich jede Art von Egoshooter-Elementen benutzt (Stealth, Sniper, Autoverfolgungen). Sehr kurzweilig, lustig und ein wiedermal fantastischer Sharlto Copley.

Thomas S.
Groupie
Groupie
Beiträge: 197
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 18:16
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Forum-Charts 18/16

Beitrag von Thomas S. » Samstag 31. Dezember 2016, 21:51

Mustang (9,5 / 10)
Für mich der beste Film des Jahres :)
Ein richtig berührender Film mit einer bedrückenden und zugleich leider oftmals verschwiegenen Thematik.
Der Film zeigt aber auch in richtig schönen, warmen Bildern, dass die jungen Mädchen sich nicht unterkriegen lassen wollen und ihr Leben leben wollen -
und die Kinderzeit & Teenagerzeit genießen. Zumindest so lange sie die Chance dazu haben...
Ich hoffe wie das Forummitglied "Capitol", dass noch viele Leute den Film sehen werden!

Dirty Grandpa (8 / 10)

The First Avenger: Civil War (6 / 10)
Mein Lieblings-Film und Top-Film des Jahres 2018: "THELMA"!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste