Disney+

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9562
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Disney+

Beitrag von Mark_G » Dienstag 24. März 2020, 10:28

Taipan hat geschrieben:
Dienstag 24. März 2020, 06:15
Könntet ihr also bitte aufhören, mich bei jedem Login daran zu erinnern, dass meine Zahlungsdetails für die nächste Zahlung nicht mehr gültig sind und ich sie bitte ändern möge :lol:
Das gleiche Problem habe ich auch... :lol:
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Armand
Groupie
Groupie
Beiträge: 197
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:43

Re: Disney+

Beitrag von Armand » Dienstag 24. März 2020, 23:14

Taipan hat geschrieben:
Dienstag 24. März 2020, 06:15
Ach ja eine Bitte hätte ich noch an Disney: Ja ich habe das ein Jahres Abo, ja ich weiß, dass daher die "nächste Zahlung" im März 2021 fällig wird und ja ich weiß auch, dass meine hinterlegte Kreditkarte vorher abläuft.... Könntet ihr also bitte aufhören, mich bei jedem Login daran zu erinnern, dass meine Zahlungsdetails für die nächste Zahlung nicht mehr gültig sind und ich sie bitte ändern möge :lol:
Dito :regen:

Die Freischaltung erfolgte sogar schon ein paar Stunden früher. Habe mir gestern Abend gleich Mandalorian gegönnt. :woohoo: Ich hatte bisher die Trailer und Berichterstattung dazu vermieden. Man gefällt mir das bisher gut.

Die englischsprachige Sortierung ist mir auch schon aufgefallen und hier noch ein kleiner Tipp: Unter "Filme" wird erstmal nur wenig angezeigt, weil "empfohlen" voreingestellt ist. Die Gesamtliste ist wesentlich umfangreicher.

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4837
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Disney+

Beitrag von Lativ » Freitag 27. März 2020, 12:08

Großartige Tiere, grandiose Bilder, jetzt fehlt nur noch der passende Fernseher für den diese Dokus wie gemacht sind.

Dazu zwei Prominente Sprecherinnen mit Blauen Blut, real wie Fiktional.


Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9562
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Disney+

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 9. April 2020, 11:29

D+ jetzt mit 50 Mio. Abonnenten, Netflix bei 167 Mio...
Nothing Compares 2 U

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1450
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Disney+

Beitrag von Taipan » Freitag 10. April 2020, 06:34

Oh ha. Das ist echt ne Ansage.

Wenn ich mir die beiden folgenden Hits und deren BO Verteilung von Territorien, in denen Disney+ bereits gestartet ist und in denen noch nicht, anschaue und vorsichtshalber China abziehe (falls Disney+ dort nicht gestartet wird) dann kommen wir auf ein bisheriges "Einspiel" von ca. 60 % und wir wären insgesamt bei einem weltweiten Start von über 80 Mio. Abonnenten.

Zoomania
Gesamt: USD 1.023 Mio.
- China: 236 Mio.
= 787 Mio.
Bisherige Releases: ca. 480 (=61 %)


Avengers: Infinity War
Gesamt: 2.048
- China: 360
= 1.688
- Bisherige Releases: ca. 986 (= 58 %)

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1450
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Disney+

Beitrag von Taipan » Sonntag 11. Oktober 2020, 10:24

Der Dezember liest sich mittlerweile echt ganz gut aus. Es gibt:

Star Wars (Mandalorian Season 2 letzte Folgen)
MCU (WandaVision)
Pixar (Soul)
Disney Live Action (Mulan)
Musical Präsentation (Aladdin)

Mal gucken wie viele Abonnenten sie dann haben. Würde mich nicht wundern, wenn die weltweite 100 Mio. Marke geknackt wird. Im August waren es ja bereits 60 Mio. und seitdem ist der Rest Europas freigeschaltet worden, Lateinamerika folgt im November und im Kino läuft ja auch nichts.

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 2013
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Disney+

Beitrag von mercy » Sonntag 11. Oktober 2020, 13:07

Taipan hat geschrieben:
Sonntag 11. Oktober 2020, 10:24
Musical Präsentation (Aladdin)
Ist das eine Aufzeichnung des Bühnenstücks oder was kann man darunter verstehen?

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1450
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Disney+

Beitrag von Taipan » Sonntag 11. Oktober 2020, 14:58

mercy hat geschrieben:
Sonntag 11. Oktober 2020, 13:07
Taipan hat geschrieben:
Sonntag 11. Oktober 2020, 10:24
Musical Präsentation (Aladdin)
Ist das eine Aufzeichnung des Bühnenstücks oder was kann man darunter verstehen?
Ja es handelt sich wohl um eine professionell, abgefilmte Show aus London. Ich selbst hatte Wikipedia als Quelle
https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_D ... inal_films

Hier steht es nochmal ausführlicher
https://whatsondisneyplus.com/aladdin-l ... to-disney/

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1450
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Disney+

Beitrag von Taipan » Mittwoch 21. Oktober 2020, 06:13

Die Willow Serie hat jetzt offiziell grünes Licht :love:
https://www.comingsoon.net/tv/news/1152 ... -returning

Warwick Davis ist ebenfalls bestätigt und ich sage: Peter Dinklage muss auch gecastet werden!

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4837
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Disney+

Beitrag von Lativ » Montag 21. Dezember 2020, 03:20

Disney hat Bestätigt, nachdem sich das Gerücht hartnäckig hielt das 'Whoppi Goldberg' nach, man muss sich das mal vorstellen, sage und Schreibe 28 Jahren bzw. bis zum Filmstart fast 30 Jahren in ihre Paraderolle als 'Doloris van Cartier' den Nonnenrock schwingt !

'Sister Act 3' wird, leider, nur auf dem Streamingkanal ausgewertet.

Zur Erinnerung...

Original = 5 Mio. Besucher (Platz: 2 der Jahrescharts 1992)
Das Sequel 'In göttlicher Mission' 1,6 Mio. (Platz: 19 der Jahrescharts 1994)

Als Produzent fungiert 'Tyler Perry', der Regieposten ist noch offen und Perry ein Kandidat darauf.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3073
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Disney+

Beitrag von Invincible1958 » Montag 21. Dezember 2020, 10:20

Lativ hat geschrieben:
Montag 21. Dezember 2020, 03:20
Disney hat Bestätigt, nachdem sich das Gerücht hartnäckig hielt das 'Whoppi Goldberg' nach, man muss sich das mal vorstellen, sage und Schreibe 28 Jahren bzw. bis zum Filmstart fast 30 Jahren in ihre Paraderolle als 'Doloris van Cartier' den Nonnenrock schwingt !
Im Theater macht sie das ja schon im Juli und August (wenn es Covid zulässt). War ja schon für letzten Sommer geplant.
Ich hoffe, dass ich sie dann dieses Jahr endlich auf der Bühne sehe.

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1450
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Disney+

Beitrag von Taipan » Montag 4. Januar 2021, 13:38

Heute kam eine email von Disney, die bestätigt, dass Star am 23. Februar als sechste Kachel in der App starten wird.

Das bisher bestätigte Anfangsangebot der "Originals" besteht aus der ABC Serie "Big Sky" und der Hulu Serie "Love, Victor" (einer Art Sequel zum Film Love, Simon wenn ich es richtig verstehe). Dazu gesellen sich einige Klassiker Serien wie Akte X, Prison Break, 24, Desperate Housewives, Lost und How I Met Your Mother.

Von den für 2021 geplanten Serien bin ich auf Dopesick, American Horror Stories (nun im "eine Story pro Folge" Mini-Format) und natürlich Y: The Last Man gespannt.

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1450
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Disney+

Beitrag von Taipan » Freitag 29. Januar 2021, 06:55

Hier nun die vollständige Liste der Inhalte, die am 23.02. mit Star freigeschaltet werden. Insgesamt etwas über 250 Filme und 50 Serien. Dazu eine Handvoll Specials.

https://disney.de/disney-plus-star
(wenn man auf der Seite runter scrollt, kann man sich ein pdf mit allen Inhalten ansehen)

Interessant finde ich, dass The Walking Dead dabei ist. Wusste gar nicht, dass Disney die Rechte dazu hat.

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 2013
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Disney+

Beitrag von mercy » Dienstag 2. Februar 2021, 01:02

Taipan hat geschrieben:
Freitag 29. Januar 2021, 06:55
Interessant finde ich, dass The Walking Dead dabei ist. Wusste gar nicht, dass Disney die Rechte dazu hat.
Hat vermutlich was mit dem deutschen Fox-Sender zu tun.

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1450
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Disney+

Beitrag von Taipan » Dienstag 2. Februar 2021, 05:36

mercy hat geschrieben:
Dienstag 2. Februar 2021, 01:02
Taipan hat geschrieben:
Freitag 29. Januar 2021, 06:55
Interessant finde ich, dass The Walking Dead dabei ist. Wusste gar nicht, dass Disney die Rechte dazu hat.
Hat vermutlich was mit dem deutschen Fox-Sender zu tun.
Stimmt. Guter Punkt.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4962
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Disney+

Beitrag von student a.d. » Montag 15. März 2021, 01:05

Ich bin drauf und dran mir nun doch mal DISNEY+ für einen Monat zu gönnen, um mir SOUL, WANDAVISION + THE MANDALORIAN reinzuziehen. Gibt es ansonsten etwas was man auf jeden Fall an "Eigenproduktionen" mitnehmen und auf keinen Fall verpassen sollte? Irgendwelche ganz großen (qualitativen) Highlights?
BEST OF 2020: DIE STIMME DES REGENDWALDS, KNIVES OUT, DER FALL RICHARD JEWELL, BOMBSHELL, TENET
FLOP OF 2020: NIGHTLIFE, SCHWARZE MILCH, BRAHMS: THE BOY 2, THE NEW MUTANTS, EXIL

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1450
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Disney+

Beitrag von Taipan » Montag 15. März 2021, 06:57

student a.d. hat geschrieben:
Montag 15. März 2021, 01:05
Ich bin drauf und dran mir nun doch mal DISNEY+ für einen Monat zu gönnen, um mir SOUL, WANDAVISION + THE MANDALORIAN reinzuziehen. Gibt es ansonsten etwas was man auf jeden Fall an "Eigenproduktionen" mitnehmen und auf keinen Fall verpassen sollte? Irgendwelche ganz großen (qualitativen) Highlights?
Mir würde nur noch Hamilton einfallen. Ansonsten ggf. noch die ein oder andere Doku. Mir hat als Theme Park Fan The Imagineering Story zB gut gefallen, aber das ist ja Special Interest sozusagen.

Falls Du noch ein paar Tage warten kannst, würde ich Dir empfehlen das Abo erst ab dem 24.03. abzuschließen. So kannst Du noch Falcon and the Winter Soldier komplett mitnehmen. Die Serie startet Freitag und die letzte Folge kommt am 23.04. raus.

Edit: Hab eben nochmal nachgeschaut, dass Togo immerhin einen imdb Wert von 8,0 bei knapp 40.000 Stimmen und einen RT Wert von 92 % hat. Ich selbst habe den Film nicht gesehen, aber die Kritiken scheinen ja gut zu sein.

Manni Sch.
Groupie
Groupie
Beiträge: 332
Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 17:47

Re: Disney+

Beitrag von Manni Sch. » Montag 15. März 2021, 07:36

Ich schaue bei Disney+ gerade die Serie "High Fidelity" mit Zoe Kravitz in der Hauptrolle. Basiert auf dem Nick Hornby-Buch und dem Film mit John Cusack, die ich beide liebe, jedoch mit einer etwas anderen, diverseren Besetzung. Bei der ersten Folge war ich noch etwas kritisch, da sie einfach Teile des Films nacherzählt hat. Aber die Serie wird von Folge zu Folge besser und macht richtig Spaß. Zoe Kravitz ist klasse in der Hauptrolle, aber auch die anderen Darsteller sind toll gecastet. Ich habe jetzt die Hälfte durch. Leider wurde die Serie nicht verlängert, wobei ich nicht weiß, ob sie einfach abgeschlossen war oder in den USA nicht erfolgreich gelaufen ist.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4962
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Disney+

Beitrag von student a.d. » Montag 15. März 2021, 11:51

Taipan hat geschrieben:
Montag 15. März 2021, 06:57
student a.d. hat geschrieben:
Montag 15. März 2021, 01:05
Ich bin drauf und dran mir nun doch mal DISNEY+ für einen Monat zu gönnen, um mir SOUL, WANDAVISION + THE MANDALORIAN reinzuziehen. Gibt es ansonsten etwas was man auf jeden Fall an "Eigenproduktionen" mitnehmen und auf keinen Fall verpassen sollte? Irgendwelche ganz großen (qualitativen) Highlights?
Mir würde nur noch Hamilton einfallen. Ansonsten ggf. noch die ein oder andere Doku. Mir hat als Theme Park Fan The Imagineering Story zB gut gefallen, aber das ist ja Special Interest sozusagen.

Falls Du noch ein paar Tage warten kannst, würde ich Dir empfehlen das Abo erst ab dem 24.03. abzuschließen. So kannst Du noch Falcon and the Winter Soldier komplett mitnehmen. Die Serie startet Freitag und die letzte Folge kommt am 23.04. raus.

Edit: Hab eben nochmal nachgeschaut, dass Togo immerhin einen imdb Wert von 8,0 bei knapp 40.000 Stimmen und einen RT Wert von 92 % hat. Ich selbst habe den Film nicht gesehen, aber die Kritiken scheinen ja gut zu sein.
Danke für den Tipp, dann warte ich da noch ein bissl. TOGO klingt interessant. WINTER SOLDIER nehme ich dann auch mit.

HIGH FIDELITY spricht mich hingegen nicht so an. Mochte schon den Film nicht. :mrgreen:
BEST OF 2020: DIE STIMME DES REGENDWALDS, KNIVES OUT, DER FALL RICHARD JEWELL, BOMBSHELL, TENET
FLOP OF 2020: NIGHTLIFE, SCHWARZE MILCH, BRAHMS: THE BOY 2, THE NEW MUTANTS, EXIL

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9562
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Disney+

Beitrag von Mark_G » Montag 15. März 2021, 12:12

Pi Jay und ich kucken gerade YOU'RE THE WORST, HELSTROM und LOVE, VICTOR...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9562
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Disney+

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 21. April 2021, 23:04

Nothing Compares 2 U

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4339
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Disney+

Beitrag von Mattis » Donnerstag 22. April 2021, 01:15

Da macht Disney also tatsächlich auch im Heimkino bald alle anderen platt.

arni75
Maniac
Maniac
Beiträge: 1259
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Disney+

Beitrag von arni75 » Donnerstag 22. April 2021, 08:00

Bemerkenswert finde ich Sonys Strategie, ihre Filme an Netflix und Disney+ zu lizensieren, während alle Mitbewerber händeringend eigene Streamingangebote aus dem Boden stampfen.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4962
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Disney+

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 22. April 2021, 12:59

arni75 hat geschrieben:
Donnerstag 22. April 2021, 08:00
Bemerkenswert finde ich Sonys Strategie, ihre Filme an Netflix und Disney+ zu lizensieren, während alle Mitbewerber händeringend eigene Streamingangebote aus dem Boden stampfen.
Ich vermute, weil sie verstanden haben, dass am Ende niemand dazu bereit sein wird 97 verschiedene Streamingdienste zu unterstützen. Dann sozusagen lieber auf Nummer sicher.
BEST OF 2020: DIE STIMME DES REGENDWALDS, KNIVES OUT, DER FALL RICHARD JEWELL, BOMBSHELL, TENET
FLOP OF 2020: NIGHTLIFE, SCHWARZE MILCH, BRAHMS: THE BOY 2, THE NEW MUTANTS, EXIL

arni75
Maniac
Maniac
Beiträge: 1259
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Disney+

Beitrag von arni75 » Donnerstag 22. April 2021, 15:25

Oder sie haben ganz andere Sorgen innerhalb ihres Mutterkonzerns

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste