R.I.P. Philip Baker Hall

Antworten
student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 5715
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

R.I.P. Philip Baker Hall

Beitrag von student a.d. » Montag 13. Juni 2022, 22:00

Leider im Alter von 90 Jahren gestorben. :cry:

Fand ihn als Schauspieler richtig toll - nicht nur in MAGNOLIA und BOOGIE NIGHTS, sondern in vielen weiteren Filmen ebenfalls.
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6088
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: R.I.P. Philip Baker Hall

Beitrag von Lativ » Dienstag 14. Juni 2022, 10:57

Der Name sagte mir erstmal nichts aber das Gesicht erkannte ich sofort.

R.I.P.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste