Berlinale 2016

Lola, Bär, Palme oder Löwe...
Antworten
Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5587
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Berlinale 2016

Beitrag von Capitol » Sonntag 7. Februar 2016, 20:34

Aus rein lokalen Gründen eröffne ich mal einen "Fred".
Für mich ist der Höhepunkt mit Meryl Streep als Jurypräsidentin eigentlich schon ausgerufen.
Ansonsten: Nicht ausgelastete Menschen werden stundenlang an Kassen stehen, die Website lahm legen, intellektuell tun, sich - ganz unsolidarisch!!!- um die besten Plätze schubsen.
(Ich werde nie begreifen, warum im 21. Jhdt. keine Platzzuweisung möglich sein soll)
Ich bin da raus.......
und wünsche allen viel Spaß bei der Kürung eines Films als goldbärwürdig , den dann keine Sau sehen wird.
Kinojahr 2020 (4.10.)
12 Filme;Ticketumsatz 104,00 €
Zuletzt: Jean Seberg,Tenet,Als wir tanzten
TOP3: Judy,Parasite,Narziss & Goldmund
FLOP3: La Vérité,Tenet,Master Cheng,

Enigma
Fan
Fan
Beiträge: 61
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 11:54
Wohnort: Ruhrpott

Re: Berlinale 2016

Beitrag von Enigma » Freitag 12. Februar 2016, 13:04

Auf dem Filmmarkt wird Blood Father mit Mel Gibson laufen.
Bin extrem gespannt auf den Film...
http://www.wildbunch.biz/wp-content/upl ... 6_site.pdf

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste