Hard Powder

Vergiss die Umfrage nicht!
Antworten
Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4708
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Hard Powder

Beitrag von Lativ » Donnerstag 25. Oktober 2018, 23:46

'Liam Neeson' prügelt und Ballert sich durch die Rocky Mountains, immer mit dem Hintergedanken 'Es wissen immer noch nicht alle das sich keiner ungestraft mit meiner Familie anlegt' und hat diesmal sogar spass bei der 'Arbeit' sprich etwas Trockener Schwarzer Humor hält Einzug. ;-)
'Laura Dern' spielt seine Frau.

Es handelt sich hier um das U.S. Remake zum Norwegischen Films 'Einer nach dem anderem'.




scholley007
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2244
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Hard Powder

Beitrag von scholley007 » Samstag 27. Oktober 2018, 20:05

Wirkt nun nicht grad über Gebühr originell und neu. Kann aber mit einer sympathisch-lakonischen Haltung punkten. Das reicht mir hier allemal...... (und "Don´t fear the reaper" meine ich seit seeligen "Scream"-Zeiten nicht mehr in einem Film/Trailer gehört zu haben. Cudos dafür!)

csx
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1036
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 12:43

Re: Hard Powder

Beitrag von csx » Samstag 27. Oktober 2018, 21:17

Wird der gute Liam mit bald 70 nicht langsam zu alt für immer die gleiche Story? :shock:

MadMel
Groupie
Groupie
Beiträge: 170
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2016, 17:45
Wohnort: Duisburg

Re: Hard Powder

Beitrag von MadMel » Mittwoch 6. Februar 2019, 10:11

Der Trailer sieht gut aus, nettes Schneesetting und Neeson in der Rolle seiner späten Jahre.

Bin gespannt, wie sehr die aktuellen Aussagen Neesons dem Filmerfolg schaden werden.
Es ist schon verdammt gewagt bis hin zu (Karriere) selbstmörderisch, solche früheren Rachegedanken in der heutigen Zeit, in denen mindestens der Social Media Shitstorm sicher ist, öffentlich zu äußern.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10363
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Hard Powder

Beitrag von MH207 » Mittwoch 13. Februar 2019, 16:14

scholley007 hat geschrieben:
Samstag 27. Oktober 2018, 20:05
(und "Don´t fear the reaper" meine ich seit seeligen "Scream"-Zeiten nicht mehr in einem Film/Trailer gehört zu haben. Cudos dafür!)
Oh ja. Zu guter Song für einen bestenfalls mäßigen "Death Wish"-Abklatsch.

Egal in welche Rolle ich sie sehe: Laura Dern wird für mich ewig Dr. Ellie Sattler bleiben. Kann sie machen was sie will ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

heinzer
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 606
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 22:37

Re: Hard Powder

Beitrag von heinzer » Mittwoch 13. Februar 2019, 16:31

Ich werde sie immer mit ihrer Rolle als Lula verbinden.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10363
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Hard Powder

Beitrag von MH207 » Mittwoch 13. Februar 2019, 16:35

heinzer hat geschrieben:
Mittwoch 13. Februar 2019, 16:31
Ich werde sie immer mit ihrer Rolle als Lula verbinden.
War ich (noch) zu jung. Als "aktiver" Kinogänger (FSK 16 oder?). Da habe ich eher (im Nachgang natürlich) dieses, freundlich ausgedrückt, fiese Grinsen von Dafoe in Erinnerung ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

heinzer
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 606
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 22:37

Re: Hard Powder

Beitrag von heinzer » Mittwoch 13. Februar 2019, 22:23

Absolut.

Nicolas Cage hat seitdem bei mir auch ein Stein im Brett und "Wicked Game" höre ich immer mit Wohlwollen.

Hat mich ziemlich beeindruckt, der Film.

scholley007
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2244
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Hard Powder

Beitrag von scholley007 » Mittwoch 13. Februar 2019, 23:49

Laura Dern wird auf immer einen Platz in meinem Herzen durch 'Oktober Sky' haben.
Und was 'Hard Powder' angeht - der Trailer schwindelt dem potentiellen Zuschauer ähnlich was vor bezüglich Tempo, wie die Trailer zu 'Glass'. Da ea sich um ein Remake handelt ('Einer nach dem anderen' mit Stellan Skarsgard und Bruno Ganz im schwedischen Original) das auch vom Regisseur des Originals inszeniert wurde, einfach vom Stil her sowas wie 'Fargo' erwarten. Denn davon hat der Film bedeutend mehr als von '96 Hours' oder ähnliches...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 11 Gäste