Friedhof der Kuscheltiere

Vergiss die Umfrage nicht!
Antworten
Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3448
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Friedhof der Kuscheltiere

Beitrag von Mattis » Mittwoch 10. Oktober 2018, 15:17



Mh, wirklich gruselig ist der Trailer nicht...

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7087
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Friedhof der Kuscheltiere

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 10. Oktober 2018, 15:28

Ist für mich trotzdem Kandidat für ein neunstelliges Ergebnis in den USA und ein siebenstelliges in Deutschland...
Nothing Compares 2 U

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 768
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Friedhof der Kuscheltiere

Beitrag von arni75 » Mittwoch 10. Oktober 2018, 15:44

Früher wurde nicht alles auserzählt.



Außer der gerade angesagten "Grusel"-Musik a la HEREDITARY kein großer Unterschied zum neuen Trailer.

Lativ
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3143
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Friedhof der Kuscheltiere

Beitrag von Lativ » Mittwoch 10. Oktober 2018, 16:25

Haut nicht vom Hocker, ziemlich enttäuschend sogar. Wirkt etwas wie Horror von der Stange, auch der Cast überzeugt nicht, das lässt sich noch auf die Musik ausweiten und ne Kinder Strangers Clique ist mir neu aber mir fehlt auch das wissen um die Literarische Vorlage und die letzte Sichtung des Originals ist ewig her.

Sam Raimi wäre keine schlechte Wahl gewesen als Regisseur, sein 'Drag me to Hell' war der beweis das er es immer noch beherrscht.

Noch kurz zum Original, da steh ich wohl ziemlich allein auf weiter Flur aber diesem kann ich deutlich mehr positives wie negatives abgewinnen im gegensatz zu vielen anderen, im Grunde noch eine der besten King Filme. Da stimmt die Atmosphäre, der Cast, die Junks waren passend platziert und ordentlich und nur die Dummheit oder Unlogik betreffend den Hauptprotagonisten als er nicht dazulernt empfand ich als störend aber das ist ja ein problem das bei Horrorfilmen nicht selten vorkommt.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 8654
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Friedhof der Kuscheltiere

Beitrag von MH207 » Freitag 12. Oktober 2018, 21:34

Diesmal wohl ohne King als Cameo ... 2019 ist KING-Time. Starttermin gut gewählt: Quasi der Vorlauf zum 2. ES.
Kinojahr 2019 (27.1.): B.O. 20,- bei 4 Bes.: HdR-RÜCKKEHR (++),HdR-ZWEI TÜRME (++),HdR-GEFÄHRTEN (++),BOHEMIAN RH. (+) Kinojahr 2018 (27.11.):BO. 185,- bei 28 Bes.: HALLOWEEN (+),FIRST MAN (+),GEFALLEN (o),VENOM (o),VORNAME (++),BALLON (+),SEARCHING (o)

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 4975
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Friedhof der Kuscheltiere

Beitrag von Capitol » Donnerstag 18. Oktober 2018, 21:13

Ehrlich gesagt ist das für mich auch kein MUST SEE. Obwohl King schätzungwseise 30cm + x im Bücherregal ausmacht.....
Kinojahr 2019 (8.2.)
3 Filme;Ticketumsatz 24.50 €
Zuletzt: Frau des Nobelpreisträgers,Ben is back,Cold War
TOP3 (2018) 3 Tage in Quibéron,Der Vorname, Der Junge.....
FLOP3 (2018) Safari,Ready Player One,Familie Brasch

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7087
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Friedhof der Kuscheltiere

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 7. Februar 2019, 15:39

Nothing Compares 2 U

MadMel
Fan
Fan
Beiträge: 102
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2016, 17:45
Wohnort: Duisburg

Re: Friedhof der Kuscheltiere

Beitrag von MadMel » Donnerstag 7. Februar 2019, 16:13

Na das sieht ja mal... gar nicht so gut aus.

scholley007
Maniac
Maniac
Beiträge: 1779
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Friedhof der Kuscheltiere

Beitrag von scholley007 » Donnerstag 7. Februar 2019, 19:00

Nun ja.... und diesmal hat man einen "Quotenschwarzen" im Cast unterbrigen könnnen. Das nenne ich wirklich Fortschritt! Auch wenn ich John Lithgow zu meinen Lieblingsschauspielern zähle - gegen Fred Gwynne in der alten Besetzung hat der wirklich keine nennenswerte Chance...... Aber nach ES wird das horrorhungrige Volk den Multiplexen wohl die Bude einrennen.
Das wird hierzulande ähnlich groß, wie die "Halloween"-Wiederauferstehung vom letzten Jahr - Jede Wette!

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3448
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Friedhof der Kuscheltiere

Beitrag von Mattis » Donnerstag 7. Februar 2019, 22:28

Besser als der erste Trailer, aber so richtig Fahrt nimmt er auch diesmal nicht auf.

Da sollten sie schauen, den als PG-13 geschnitten zu bekommen, dann funktioniert der denke ich besser.

Lativ
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3143
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Friedhof der Kuscheltiere

Beitrag von Lativ » Freitag 8. Februar 2019, 09:38

Mattis hat geschrieben:
Donnerstag 7. Februar 2019, 22:28
Besser als der erste Trailer, aber so richtig Fahrt nimmt er auch diesmal nicht auf.
Ganz genau !

Er bedient sich vereinzelt einfach an zu vielen anderen Horrorfilmen. Wie schon geschrieben, die Masken 'The Strangers' und auch zum ende 'The Grudge' wenn es um die Motorik geht.

Abgeschrieben ist er noch nicht aber Siebenstellig, nee eher Richtung 750-850 T was ja auch schon nicht übel ist.

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 970
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Friedhof der Kuscheltiere

Beitrag von kinofan43 » Samstag 9. Februar 2019, 07:46

Vielleicht sollte man vom Trailer nicht auf den fertigen Film schließen. Die Produzenten haben derzeit verkündet, das sie ein R-Rating für den Film anstreben. Was das jetzt für Deutschland bedeutet, weiß ich nicht. Der Film wird wohl mindestens erst ab 16 freigegeben werden. Was ich gut finden würde. Ich werde mir den Film wohl im Kino ansehen. Die Version von 89 finde ich auch eher suboptimal.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3448
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Friedhof der Kuscheltiere

Beitrag von Mattis » Samstag 9. Februar 2019, 13:44

kinofan43 hat geschrieben:
Samstag 9. Februar 2019, 07:46
Vielleicht sollte man vom Trailer nicht auf den fertigen Film schließen. Die Produzenten haben derzeit verkündet, das sie ein R-Rating für den Film anstreben. Was das jetzt für Deutschland bedeutet, weiß ich nicht. Der Film wird wohl mindestens erst ab 16 freigegeben werden. Was ich gut finden würde. Ich werde mir den Film wohl im Kino ansehen. Die Version von 89 finde ich auch eher suboptimal.
Wozu soll ich denn einen Trailer bitte sonst ansehen, wenn ich davon ausgehend nicht auf den Film schließen soll?

Lativ
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3143
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Friedhof der Kuscheltiere

Beitrag von Lativ » Samstag 9. Februar 2019, 14:56

Ein Trailer kann recht unspektakulär gestaltet sein, bewusst, und der Film richtig einen raushauen. Es geht nur darum ob man der Thematik etwas abgewinnen kann und einen Besuch in Erwägung zieht. Ein Anfüttern halt.

Es gab umgekehrt schon genug Filme in denen die besten Szenen eines Films gesteckt wurden und der rest war Schrott sprich Mogelpackung.

Ein erster Eindruck, mehr nicht.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 8654
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Friedhof der Kuscheltiere

Beitrag von MH207 » Mittwoch 13. Februar 2019, 16:29

Meinem Empfinden nach kommt der viel zu schnell. Einfach "aus dem Nichts" zwischen den beiden ES-Verfilmungen schieben und gleichtzeitig möglichst noch viel der Erfolgswelle vom ersten ES mitnehmen. Keine Ahnung, was sich Paramount dabei gedacht hat.

Herbst 2020 hätte doch völlig gereicht. Ein kleines Teaserchen vor dem zweiten ES. So habe ich eher das Gefühl, das der jetzt schlichtweg verheizt wird.

Und ja: Ich sehe das im Vergleich zum Herbst letzten Jahres nun ein wenig anders.
Kinojahr 2019 (27.1.): B.O. 20,- bei 4 Bes.: HdR-RÜCKKEHR (++),HdR-ZWEI TÜRME (++),HdR-GEFÄHRTEN (++),BOHEMIAN RH. (+) Kinojahr 2018 (27.11.):BO. 185,- bei 28 Bes.: HALLOWEEN (+),FIRST MAN (+),GEFALLEN (o),VENOM (o),VORNAME (++),BALLON (+),SEARCHING (o)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast