Rogue One - A Star Wars Story

Vergiss die Umfrage nicht!

Welche Schulnote gibst Du dem Haupttrailer (Seite 4, Post 79)

1
7
54%
2
3
23%
3
3
23%
4
0
Keine Stimmen
5
0
Keine Stimmen
6
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 13

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Star Wars: Rogue One (Star Wars Spin-off Nr. 1, 16.12.20

Beitrag von Agent K » Mittwoch 3. Juni 2015, 07:53

kinofan43 hat geschrieben:Mir geht es eher um die Druiden.
Bild

Miraculix ist ein Druide.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9880
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Star Wars: Rogue One (Star Wars Spin-off Nr. 1, 16.12.20

Beitrag von MH207 » Mittwoch 3. Juni 2015, 08:06

Hehe ... und ein weiser dazu.
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1286
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Star Wars: Rogue One (Star Wars Spin-off Nr. 1, 16.12.20

Beitrag von Taipan » Samstag 15. August 2015, 21:38

Hier sind sie, die Rebellen... Sehr cool, wie ich finde!

Forest Whitaker und Mads Mikkelsen spielen auch mit :Up:

Bild

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1286
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Star Wars: Rogue One (Star Wars Spin-off Nr. 1, 16.12.20

Beitrag von Taipan » Sonntag 13. Dezember 2015, 08:40

Es gibt jetzt die ersten -nicht mehr ganz aus der Luft gegriffenen- Gerüchte, dass ein erster Teaser bereits vor TFA gezeigt werden soll. Was haltet Ihr davon?

Ich persönlich würde es natürlich ganz cool finden, aber um es mit den Worten von Darth Vader zu sagen: Ebenso ungeschickt wie töricht.
Die Verwirrung der normalen Kinogänger wird ziemlich groß sein, wenn ich bedenke, dass es noch immer Leute in zB meinem Arbeitsumfeld gibt, die zwar durchaus kinoaffin sind, aber gerade erst mitbekommen haben, dass überhaupt ein neuer Star Wars Film rauskommt... Geschweige denn in knapp einem Jahr schon der nächste, geschweige denn insgesamt sechs in den nächsten sechs Jahren.

Kaero
Groupie
Groupie
Beiträge: 214
Registriert: Donnerstag 25. Juli 2013, 20:03

Re: Star Wars: Rogue One (Star Wars Spin-off Nr. 1, 16.12.20

Beitrag von Kaero » Sonntag 13. Dezember 2015, 09:34

@Taipan:
Die Verwirrung der normalen Kinogänger ist denen selbst ja egal. Die große Masse schaut ohnehin SW, egal wie diese Filme zeitlich einzuordnen sind. Da sie sich nicht näher mit den Filmen beschäftigen, spielt die Kontinuität keine Rolle, Hauptsache es ist SW mit viel Action.
Du darfst nicht vergessen: Wir leben in Zeiten, in denen Filme ohne Handlung und Logik extrem erfolgreich sind (Transformers), deutsche Titel von Filmreihen inkonsequent sind (Pirates of the Caribbean), zwei Filme mit dem selben Titel innerhalb eines Jahres ins Kino kommen, nur unterschieden durch die kryptischen Zusätze "Part 1" bzw. "Part 2" (überspitzt formuliert die Ausschlachtung des letzten Buches einer erfolgreichen Buchreihe, das natürlich nur aus künstlerischen und nicht aus finanziellen Gründen in zwei Filmen realisiert wird).
Nicht zu sprechen von Filmen, wo am Beginn das Marvel-Logo gezeigt wird, diese aber nicht im selben Universum spielen (Fox, bis jetzt Sony im Gegensatz zu Disney-Marvel), von der kanonischen Trennung zwischen Film und Serie gar nicht zu sprechen (Marvel- bzw. DC-Serien).

Und wer gerade erst mitbekommen hat, dass überhaupt ein neuer Star Wars-Film rauskommt, ist nicht kinoaffin.
Das ist, als ob jemand meint, er sei fußballaffin, bekommt aber gerade mal im Mai 2016 mit, dass im Juni 2016 die Fußball-EM stattfindet.

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1286
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Star Wars: Rogue One (Star Wars Spin-off Nr. 1, 16.12.20

Beitrag von Taipan » Montag 14. Dezember 2015, 07:16

Kaero hat geschrieben: Wir leben in Zeiten, in denen Filme ohne Handlung und Logik extrem erfolgreich sind (Transformers), deutsche Titel von Filmreihen inkonsequent sind (Pirates of the Caribbean), zwei Filme mit dem selben Titel innerhalb eines Jahres ins Kino kommen, nur unterschieden durch die kryptischen Zusätze "Part 1" bzw. "Part 2" (überspitzt formuliert die Ausschlachtung des letzten Buches einer erfolgreichen Buchreihe, das natürlich nur aus künstlerischen und nicht aus finanziellen Gründen in zwei Filmen realisiert wird).
Nicht zu sprechen von Filmen, wo am Beginn das Marvel-Logo gezeigt wird, diese aber nicht im selben Universum spielen (Fox, bis jetzt Sony im Gegensatz zu Disney-Marvel), von der kanonischen Trennung zwischen Film und Serie gar nicht zu sprechen (Marvel- bzw. DC-Serien).
Das ist ja soweit im Groben und Ganzen richtig. Es geht mir auch nicht darum, dass es keine Kontinuität gibt und alles durcheinander ist. Es geht mir darum, dass ich es aus marketingtechnischer Sicht schlauer finde, wenn vor Avengers 2 kein Trailer für Civil War läuft als wenn doch. Es braucht ein Jahr vorher noch keinen Trailer. Insbesondere nicht, wenn es sich um eine Forsetzung des Films, den man gleich guckt und die gar keine Forsetzung ist, handelt. Die Hälfte der Leute denkt nach dem Trailer, dass das Ende des nun kommenden Films gespoilert wird.

Ich wurde vor einer Woche zB gefragt, ob es sich bei dem neuen Star Wars Film denn eigentlich um ein Remake des alten Films handeln würde. Kein Plan wie man auf so eine Idee kommt.

Unterschätze nicht das mit Desinteresse gespickte Halbwissen der großen Masse in Verbindung mit deren schier unstillbaren Bedürfnis sich immer und überall mitzuteilen.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4166
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Star Wars: Rogue One (Star Wars Spin-off Nr. 1, 16.12.20

Beitrag von Mattis » Montag 14. Dezember 2015, 15:11

Taipan hat geschrieben:
Unterschätze nicht das mit Desinteresse gespickte Halbwissen der großen Masse in Verbindung mit deren schier unstillbaren Bedürfnis sich immer und überall mitzuteilen.
Siehe X-Men Thread. Oh the irony.

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1286
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Star Wars: Rogue One (Star Wars Spin-off Nr. 1, 16.12.20

Beitrag von Taipan » Montag 14. Dezember 2015, 16:00

Mattis hat geschrieben:
Taipan hat geschrieben:
Unterschätze nicht das mit Desinteresse gespickte Halbwissen der großen Masse in Verbindung mit deren schier unstillbaren Bedürfnis sich immer und überall mitzuteilen.
Siehe X-Men Thread. Oh the irony.
Ist nicht schlimm wenn Du den Satz nicht verstehst.

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1286
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Star Wars: Rogue One (Star Wars Spin-off Nr. 1, 16.12.20

Beitrag von Taipan » Donnerstag 4. Februar 2016, 07:56

Keine News nur eine Frage:
Nachdem ich eben an anderer Stelle im Forum Alexandre Desplat so gelobt habe, kam bei mir die Frage nach der Eröffnungsszene des Films auf.

Glaubt Ihr, dass sie für die Ablegerfilme am Lauftext und dem John Williams Thema festhalten oder dass sie etwas Neues kreieren?

Kaero
Groupie
Groupie
Beiträge: 214
Registriert: Donnerstag 25. Juli 2013, 20:03

Re: Star Wars: Rogue One (Star Wars Spin-off Nr. 1, 16.12.20

Beitrag von Kaero » Sonntag 7. Februar 2016, 12:57

Ich bin mir sicher, dass sie daran festhalten werden.
Nicht nur aus Traditionsgründen, sondern weil es ein Alleinstellungsmerkmal ist, das SW von allen anderen Franchises unterscheidet, ähnlich der typischen Bond-Eröffnung.

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1783
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Star Wars: Rogue One (Star Wars Spin-off Nr. 1, 16.12.20

Beitrag von mercy » Sonntag 7. Februar 2016, 13:16

Bei sämtlichen Videospielen wird ja auch dieser Einstieg gewählt, so bin ich zuversichtlich, dass sich daran nichts ändern wird.

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1286
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Star Wars: Rogue One (Star Wars Spin-off Nr. 1, 16.12.20

Beitrag von Taipan » Montag 8. Februar 2016, 14:17

Aber soweit ich mich erinnern kann, starten alle Zeichentrickserien und die beiden in den 80ern erschienenen Spin Off Filme auch nicht mit dem Star Wars Opening.

Versteht mich nicht falsch. Wenn es beim Opening Crawl bleibt, bin ich vollkommen zufrieden. Nichtsdestotrotz hätte ich nichts gegen etwas Neues einzuwenden.

Zb könnten die Stories mit einem Erzähler (zB Jedi Archive im ersten Jedi Tempel) verknüpft und die Eröffnungssequenz(en der Spin Offs) so wie in Dune, wo Prinzessin Irulan die beteiligten Planeten vorstellt, gestaltet werden. Ich fand die Idee bei Dune schon immer cool, allerdings fehlte es der Szene deutlich an Emotionalität. Dies könnte mit einem neu kreierten Thema von Desplat geleistet werden.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8514
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Rogue One - A Star Wars Story

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 7. April 2016, 01:14

Morgen gibt's den ersten Teaser, heute den ersten Fetzen:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=MaYv3Y8t ... tml5=False[/youtube]
Nothing Compares 2 U

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1286
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Rogue One - A Star Wars Story

Beitrag von Taipan » Donnerstag 7. April 2016, 06:12

Na die Shadow Trooper sehen ja schonmal sehr schön aus.
Hach wie herrlich eine Neuverfilmung von Dune (von zB Nolan) werden könnte. So stell ich mir Sardaukar vor :mrgreen:
Freu mich auf heut abend :sonne:

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8514
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Rogue One - A Star Wars Story

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 7. April 2016, 11:17

Was meint Ihr - wird Darth Vader einen Auftritt im Film haben?

Ich denke, so ein Darth Vader Auftritt im Haupttrailer dürfte zusätzliche $300-400 Mio. wert sein...
Nothing Compares 2 U

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1286
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Rogue One - A Star Wars Story

Beitrag von Taipan » Donnerstag 7. April 2016, 12:22

Mark_G hat geschrieben:Was meint Ihr - wird Darth Vader einen Auftritt im Film haben?
Davon bin ich fest überzeugt.
SpoilerAnzeigen
Ich denke, dass der Diebstahl der Höhepunkt in der Mitte des Films sein wird und sich die zweite Hälfte um die Jagd des Imperiums auf die Rebellen dreht.

Irgendjemand muss ja Darth Vader Bescheid sagen ;)
Ich hoffe ja auch endlich auf eine filmische Umsetzung von Großadmiral Thrawn. Vielleicht klappt es ja hier.

Benutzeravatar
DaUni
Fan
Fan
Beiträge: 98
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 13:19

Re: Rogue One - A Star Wars Story

Beitrag von DaUni » Donnerstag 7. April 2016, 13:54

Ich denke, so ein Darth Vader Auftritt im Haupttrailer dürfte zusätzliche $300-400 Mio. wert sein...
wow, was sind denn hier die Prognosen, wenn wir von 300-400$ ZUSÄTZLICH reden :)

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4166
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Rogue One - A Star Wars Story

Beitrag von Mattis » Donnerstag 7. April 2016, 14:00

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Wji-BZ0oCwg[/youtube]

Da isser...

BDB
Frischling
Frischling
Beiträge: 34
Registriert: Samstag 26. Dezember 2015, 14:03

Re: Rogue One - A Star Wars Story

Beitrag von BDB » Donnerstag 7. April 2016, 14:07

Für mich nach diesem hervorragenden Teaser mehr als je zuvor der klare Sieger an den amerikanischen Kassen 2016. Zum glück haben sie die Vader-Trumpfkarte nicht zu früh ausgespielt.

Benutzeravatar
DaUni
Fan
Fan
Beiträge: 98
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 13:19

Re: Rogue One - A Star Wars Story

Beitrag von DaUni » Donnerstag 7. April 2016, 14:26

Sehr guter Teaser. Disney war vielleicht das beste, was Star Wars passieren konnte!!! :D

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8514
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Rogue One - A Star Wars Story

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 7. April 2016, 14:51

BDB hat geschrieben: Zum glück haben sie die Vader-Trumpfkarte nicht zu früh ausgespielt.
Aber das ist er schon bei 1:19, oder?
Nothing Compares 2 U

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 962
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Rogue One - A Star Wars Story

Beitrag von arni75 » Donnerstag 7. April 2016, 15:17

more of the same :roll:

Wastl
Groupie
Groupie
Beiträge: 208
Registriert: Samstag 18. April 2015, 08:55

Re: Rogue One - A Star Wars Story

Beitrag von Wastl » Donnerstag 7. April 2016, 15:18

Das sieht mir eigentlich nicht nach Vader aus, die Form stimmt nicht mit seiner Rüstung überein. Ausserdem wäre es erstaunlich wenn er eine Kapuze über seinem Helm tragen würde ;)
Ich würde da eher auf jemanden wie einen Inquisitor aus der Animationsserie tippen.
arni75 hat geschrieben:more of the same :roll:
Das bezweifel ich, der Film ist komplett anders aufgebaut als alle anderen Star Wars Filme. Natürlich tauchen auch Elemente auf die übereinstimmen, sonst wäre es ja auch kein Star Wars Film...

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4166
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Rogue One - A Star Wars Story

Beitrag von Mattis » Donnerstag 7. April 2016, 15:30

Ich frage mich einfach, was nach diesem Trailer ohne das SW-Label bleiben würde und als jemand, der in dieser Welt einfach keine Heimat gefunden hat, sage ich: Nicht allzu viel.

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1208
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Rogue One - A Star Wars Story

Beitrag von kinofan43 » Donnerstag 7. April 2016, 16:38

Ich war ja nicht so begeistert von der Spin-Off-Idee. Aber dieser Trailer sieht einfach nur hammermäßig aus. Sehr atmosphärisch und für Star Wars-Verhältnisse doch sehr düster. Das Problem ist aber, das man bei Prequels immer weiß, wie es ausgeht oder wie es ausgehen muß. Trotzdem der Film wird natürlich angeschaut. Ist doch klar, aber ob Darth Vader wirklich einen Auftritt hat?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste