Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2014 (User)

Antworten
student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4596
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2014 (User)

Beitrag von student a.d. » Freitag 9. Januar 2015, 00:09

Die Auswertung der kompletten FORUM-CHARTS (User) nehme ich nun bereits das sechste Mal vor. Dabei habe ich wie immer jeden einzelnen Besuch sowie jede einzelne Bewertung in eine Tabelle eingegeben, die Resultate ausgewertet und dazu einige Einschätzungen getroffen.

Ich wünsche viel Spaß beim Durchlesen der Statistiken und hoffe, dass ihr etwas für Euch interessantes finden werdet! :)


Folgendes ist dabei zu berücksichtigen:

1. Es wurden nur Besuche mit Bewertungen berücksichtigt.
2. Ich kann natürlich einen Tippfehler meinerseits nicht ausschließen.
3. Es ist bei allen Auswertungen zu beachten, dass die Leute hier teilweise unterschiedliche Bewertungssysteme haben. Das heißt z.B., dass für den einen eine 5,0 eine durchschnittliche Filmbewertung bedeutet, für den anderen allerdings schon eine negative Untergrenze darstellt.
4. In der angehängten Tabelle (die dieses Mal etwas später hinzukommen wird) sind alle weiteren relevanten Detailinformationen zu finden: Sei es z.B., dass man wissen möchte wie oft "student a.d." die Note 4,5 vergeben hat. Da weiter unten nur User aufgeführt sind, die mindestens 11 Bewertungen abgegeben haben, sind im Anhang auch alle Personen zu finden, die weniger als 11 Bewertungen abgegeben haben.
5. Es ist zudem vermutlich so, dass nicht alle "vollständig" die Filme angegeben haben, die sie 2014 im Kino sahen, sondern vielleicht das ein oder andere Posting ausgelassen haben, was zu einem leicht verzerrten Bild führt.
6. Des Weiteren ist zu beachten, dass ich manch kleinere Analyse/Auswertung dieses Jahr weggelassen habe, da sie aufgrund der extremen Verkleinerung der Gruppe, die gesehene Filme bewertet, einfach keinen Sinn ergeben. Die Verkleinerung hat sich überwiegend deshalb ergeben, weil es 2014 keine Vermischung mehr mit dem alten moviegod-Forum gab, das Insidekino-Forum also erstmals in der Geschichte der Auswertung als eigenständiges Forum zur Geltung kommt. Weitere Details werden an entsprechender Stelle angeführt.
7. Darüber hinaus möchte ich lobend erwähnen, dass es dieses Mal keine krummen Bewertungen jenseits der -,5-Stelle gegeben hat, die ich hätte auf- oder abrunden müssen. Ebenso musste ich keinen einzigen Film aus der Wertung herausnehmen, weil dieser weniger als 1/10 Punkte erhalten hat.




Allgemeine Fakten:

1. 1052 abgegebene Bewertungen.
Ein Vergleich mit vorherigen Jahren macht keinen Sinn, da das Insidekino-Forum 2014 erstmals als komplett eigenständiges Forum zur Geltung kommt.

2. 6,78 beträgt die Durchschnittsnote, die von den insidekino-Nutzern vergeben wurde.
Damit liegt der Notenschnitt um 0,04 Punkte über dem Schnitt des letzten Jahres, was einer Verbesserung von knapp 0,6% entspricht. Dennoch ist das der bis dato zweitschlechteste Schnitt den Insidekino-User vergeben haben, da zuvor stets eine Durchschnittsnote zwischen 6,83 und 6,89 erzielt wurde.

3. 28 verschiedene Personen haben Noten abgegeben.
Das sind 19 Personen weniger als letztes Jahr, was aber bis auf Namen wie Cinema-Watcher jedoch schlichtweg darauf zurückzuführen ist, dass das Insidekino-Forum im Rahmen der Forum-Charts-Auswertungen 2014 erstmals komplett eigenständig auftritt.

4. 37,57 Bewertungen machte der durchschnittliche Forumchartsteilnehmer.
Das sind mehr als vier Besuche mehr pro User - im Vergleich zum vergangenen Jahr, als das Insidekino-Forum noch zu moviegod gehörte.

Fazit 1:
2014 ist das erste Jahr im Rahmen der Forum-Charts-Auswertungen, dass das Insidekino-Forum unabhängig von moviegod auftritt. Zwar gibt es derzeit noch deutlich weniger User als im alten Forum, die bei den Forum-Charts mitmachen, dafür posten diese aber im Durchschnitt wesentlich mehr Bewertungen als zuvor. Dies ist deshalb besonders bemerkenswert, da mit Zyween und Cinema-Watcher zwei User den Forum-Charts abhanden gekommen sind, die zuvor zu den wertungsstärksten Postern gehörten und deshalb ein deutliches absinken der durschnittlichen Anzahl der Bewertungen wenig verwunderlich gewesen wäre. Mal sehen wie sich das Jahr 2015 entwickelt und welche neuen User eventuell hinzukommen. :)




Zahlenfakten:

Am öftesten abgegebene Note:
193x die 7,0
184x die 8,0
151x die 6,0
81x die 9,0
75x die 5,0

Alle anderen Noten wurden seltener als 66x vergeben.


Am seltensten vergebene Note:
2x die 1,5
4x die 2,5
6x die 1,0 + 2,0

Alle anderen Noten würden öfter als 8x vergeben.

Fazit 2:
Auch im neuen Forum ist die 7,0 die am öftesten vergebene Note der Forumchartsuser. Das war bis auf das Jahr 2012, als die 8,0 den ersten Platz erringen konnte, bisher immer so. Die Reihenfolge auf den Plätzen 3-5 ist ebenfalls dieselbe wie in sämtlichen Jahren zuvor. Auch bei den am seltensten vergebenen Noten hat sich wenig verändert. Die Noten 2,5, 1,5 und 1,0 sind wie eh und je auf den allerletzten Plätzen zu finden – lässt man mal die früher noch zulässigen Wertungen 0,5 und 0,0 außen vor. Mal sehen, ob die Note 2,0 im kommenden Jahr die Phalanx des Trios endgültig durchbrechen kann.





Userfakten:

Am meisten Bewertungen abgegeben haben:
01. 184 - KarlOtto (2013 Platz 2 bei 194 Bewertungen)
02. 182 - student a.d. (2013 Platz 3 bei 174 Bewertungen)
03. 102 - Scholley007 (2013 Platz 4 bei 98 Bewertungen)
04. 078 - Ncc5843 (2013 Platz 4 bei 98 Bewertungen)
05. 068 - heikoMD
06. 045 - Capitol (2013 Platz 10 bei 43 Bewertungen)
07. 043 – Marek007 (2013 Platz 7 bei 54 Bewertungen)
08. 042 – mh207 (2013 Platz 8 bei 50 Bewertungen)
08. 042 – Lost77 (2013 Platz 9 bei 47 Bewertungen)
10. 035 – MarkG

Fazit 3:
Man benötigte nochmals 8 Bewertungen weniger, als im vergangenen und bisherigen Flop-Jahr 2013, um in die Top 10 zu gelangen. In Anbetracht dessen, dass das Forum-Charts-Spiel das erste komplette Jahr in seiner neuen Umgebung verbracht hat, ist der Rückgang jedoch noch recht gering. MARKG hat sich in 2014 zudem offenbar ein Herz genommen und feiert mit immerhin 35 Wertungen ein souveränes Comeback in den Top 10. KARLOTTO und STUDENTAD bilden weiterhin die überdeutliche Spitze, was sich voraussichtlich auch 2015 nicht ändern wird, es sei denn STUDENTAD hat keine Möglichkeit mehr Pressevorführungen zu besuchen, ebenso wie KARLOTTO, welcher aber vor allem seine Cinemaxx-Gold-Karte nicht mehr nutzen dürfte, um einen deutlichen Knick in der Anzahl seiner Besuche zu verbuchen.



Durchschnittlich vergebene Note der User (Bei einer Bewertung von mindestens 11 Filmen):

01. 7,48 Dschanny (22 Bewertungen)
02. 7,45 TheGood (20)
03. 7,27 Invincible1958 (11)
04. 7,17 heinzer (24)
05. 7,12 Ncc5843 (78)

06. 6,97 KarlOtto (184)
07. 6,96 Mattis (25)
08. 6,94 Marek007 (43)
09. 6,93 MarkG (35)
10. 6,93 YellowBasterd (22)

11. 6,88 Scholley007 (102 Bewertungen)
12. 6,84 Zyween (29)
13. 6,82 Illuminat (19)
14. 6,67 Phileas (12)
15. 6,56 Capitol (45)

16. 6,52 student a.d. (182)
17. 6,43 Mh207 (42)
18. 6,31 heikoMD (68)
19. 5,81 Lost77 (42)

Fazit 4:
Bei 9 Personen, die schon letztes Jahr mindestens 11 Bewertungen aufwiesen, stieg der Notenschnitt, bei 7 Personen vielen fiel er. Die durchschnittlichen Steigerungen und Sinkflüge halten sich jedoch in etwa die Waage, was auch zum Notenschnitt insgesamt passt. Überraschend verfehlte dieses Jahr svenchen mit 10 Bewertungen die magische Grenze, um in o.g. Tabelle mit aufzutauchen. Zudem konnte AgentK seinen Anfang 2014 gestellten Vorsatz nicht halten, es mal wieder über die Nachweisgrenze zu schaffen. Ob es dieses Jahr endlich klappt? ;)


Hierzu noch sicher interessant:

Die 5 größten Platzsprünge im Vergleich zum Vorjahr:

Diese Kategorie entfällt dieses Jahr, da die extreme Veränderung in der Anzahl der User, die eine Bewertung in den Forum-Charts abgaben 2014, die Auswertung zu stark verzerren würde.


Die 5 größten Notenschnittveränderungen zum Vorjahr:

0,60 (6,85 auf 7,45) TheGood
0,56 (6,28 auf 6,84) Zyween
0,42 (6,46 auf 6,88) Scholley007
0,39 (6,43 auf 6,82) Illuminat
0,35 (7,62 auf 7,27) Invincible1958

Interessant: Im Vergleich zum vergangenen Jahr fiel die Schwankung in der Notengebung einzelner User wesentlich geringer aus. Während sich 2013 die 5 stärksten Veränderungen um 0,92 veränderte, waren dieses Jahr lediglich 0,47 Punkte.


Bei folgenden Usern veränderte sich der Schnitt im Vergleich zum Vorjahr um maximal 0,1 Punkte: Heinzer (+0,06), student a.d. (+0,02), Phileas (-0,10).


User, die eine 10/10 vergeben haben:

7x Scholley007
5x student a.d.
4x KarlOtto
1x Capitol, Illuminat, Invincible1958, Mattis

Insgesamt 20x gab es die Top-Punktzahl – natürlich so selten wie nie.

Fazit 5:
Wenig verwunderlich, dass die User mit den meisten abgegebenen Bewertungen, auch am öftesten die Höchstnote vergeben haben. Mal sehen, ob sich dies 2015 ändert.


User, welche die niedrigste Bewertung 1/10 vergeben haben:

2x KarlOtto, Scholley007
1x Capitol, student a.d.




Wer noch genauer mit den Statistiken aus den Vorjahren vergleichen möchte:

viewtopic.php?f=23&t=1245
http://forum.moviegod.de/forumcharts/19 ... 012-a.html
http://forum.moviegod.de/forumcharts/17 ... post335409
http://forum.moviegod.de/forumcharts/15 ... 010-a.html
http://forum.moviegod.de/forumcharts/14 ... 009-a.html


Die Auswertung der Filme kommt morgen Abend!!
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2014 (User)

Beitrag von Agent K » Samstag 10. Januar 2015, 08:23

student a.d. hat geschrieben:Zudem konnte AgentK seinen Anfang 2014 gestellten Vorsatz nicht halten, es mal wieder über die Nachweisgrenze zu schaffen. Ob es dieses Jahr endlich klappt? ;)
Man braucht ja zumindest ein paar Vorsätze für's neu Jahr... ;)

Dankeschön für die schöne und informative Auswertung! :Up:

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10128
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2014 (User)

Beitrag von MH207 » Samstag 10. Januar 2015, 11:29

Agent K hat geschrieben:Man braucht ja zumindest ein paar Vorsätze für's neu Jahr... ;)
Ach ja, das mit den Vorsätzen ...
MH207 hat geschrieben:Was 2014 betrifft, will ich versuchen, das Niveau von 2013, zumindest hinsichtlich der Anzahl der Kinobesuche, zu halten. Denn ich mache mir nichts vor, dass während der WM auch bei mir nichts (bis allerhöchstens sehr wenig) läuft. Vermutlich steht eine vierwöchige Abstinenz bei den Kinosälen bevor.
Hat nicht ganz funktioniert. Und ein Rückfall in "alte" Bewertungsmuster ließ sich (leider) auch nicht ganz vermeiden ...

mattis, ich glaube, wir waren selten so weit voneinander weg ...

Ergo: Ein Jahr mit den wenigsten Kinobesuchen & der schlechtesten Durchschnittsbewertung.

2015 kann nur besser werden.

Natürlich ein Dankeschön für die alljährliche Tüftelei ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

heikomd
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1060
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 14:48

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2014 (User)

Beitrag von heikomd » Samstag 10. Januar 2015, 15:22

Sehr schöne Statistik!!!! :Up: :Up: :Up: :winken:

Dschanny
Fan
Fan
Beiträge: 110
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2014, 14:43

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2014 (User)

Beitrag von Dschanny » Sonntag 11. Januar 2015, 12:16

Vielen Dank für Deine Mühe! Wie jedes Jahr eine sehr schöne und aufschlussreiche Statistik!

Bin doch etwas überrascht über meinen hohen Schnitt. Da scheint mein Ersteindruck, der sich in den Bewertungen hier niederschlägt, in großer Regelmäßigkeit deutlich freundlicher zum Gesehenen zu sein als die Bewertung nach dem "Sacken-Lassen". Oder mache ich mir durch das Nachdenken im Nachhinein die Filme kaputt? Oder habe ich es letztes Jahr einfach weitgehend geschafft, den Gurken aus dem Weg zu gehen? Oder werde ich mit der Zeit anspruchsloser? Fragen über Fragen... :ponder: :D

TheGood
Groupie
Groupie
Beiträge: 167
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 22:47

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2014 (User)

Beitrag von TheGood » Sonntag 11. Januar 2015, 21:38

Na da hab ich ja deutlich besser bewertet als im letzten JAhr. Ich wollte von der Dauer 7 weg und hab damit wohl immer hoeher als niederiger gegriffen. Man koennte auch sagen ich habe meine Filme gezielter ausgesucht :) oder sie mir selbst schoengeredet. Egal, es schert sich soweiso niemand drum :)

Danke fuer die Muehe!!!!

Jamin
Frischling
Frischling
Beiträge: 43
Registriert: Montag 12. August 2013, 22:47

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2014 (User)

Beitrag von Jamin » Montag 12. Januar 2015, 23:42

Danke!

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5567
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2014 (User)

Beitrag von Capitol » Montag 26. Januar 2015, 23:18

Jetzt habe ich endlich Zeit gefunden, mir Deine Auswertung gründlich zu Gemüte zu führen. Gott, bin ich mäklig gewesen. :mrgreen:

Allerbesten Dank für die Mühe, Kollege !!!!!!
Kinojahr 2020 (2.8.)
8 Filme;Ticketumsatz 69,50 €
Zuletzt: Marie Curie,Narziss & Goldmund,La Vérité
TOP3: Judy,Parasite,Narziss & Goldmund
FLOP3: La Vérité,Enkel für Anfänger,Marie Curie

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste