Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2013

Antworten
student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4057
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2013

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 9. Januar 2014, 02:56

Es gibt ein Jubiläum zu feiern, denn es ist bereits das 5. Mal, dass ich eine Auswertung der kompletten FORUM-CHARTS vornehme. Dabei habe ich wie immer jeden einzelnen Besuch und jede einzelne Bewertung in eine Tabelle eingegeben. Am Ende der Auswertung gibt es anlässlich des runden Geburtstages zudem eine kleine Überraschung für Euch!

Ich wünsche viel Spaß beim Durchlesen der Statistiken und hoffe, dass ihr etwas für Euch interessantes finden werdet! :) Ich hoffe ihr fühlt Euch von der riesigen Datenmasse nicht erschlagen ... ;)



Folgendes ist dabei zu berücksichtigen:

1. Es wurden nur Besuche mit Bewertungen berücksichtigt.
2. Ich kann natürlich einen Tippfehler meinerseits nicht ausschließen.
3. Es ist bei allen Auswertungen zu beachten, dass die Leute hier teilweise unterschiedliche Bewertungssysteme haben. Das heißt z.B., dass für den einen eine 5,0 eine durchschnittliche Filmbewertung bedeutet, für den anderen allerdings schon eine negative Untergrenze darstellt.
4. In der angehängten Tabelle sind alle weiteren relevanten Detailinformationen zu finden: Sei es z.B., dass man wissen möchte wie oft "student a.d." die Note 4,5 vergeben hat. Da weiter unten nur User aufgeführt sind, die mindestens 11 Bewertungen abgegeben haben, sind im Anhang auch alle Personen zu finden, die weniger als 11 Bewertungen abgegeben haben.
5. Es ist zudem vermutlich so, dass nicht alle "vollständig" die Filme angegeben haben, die sie 2013 im Kino sahen, sondern vielleicht das ein oder andere Posting ausgelassen haben, was zu einem leicht verzerrten Bild führt.
6. Des Weiteren ist dieses Jahr ganz grundsätzlich zu beachten, dass das Forum im Sommer umgezogen ist. Daher habe ich bis zur Woche 30/13 auch sämtliche im alten Forum getätigte Posts mit in die Endauswertung einbezogen, um so auch User zu berücksichtigen, die nicht sofort den Wechsel mitbekommen haben.

Darüber hinaus möchte ich lobend erwähnen, dass es dieses Mal keine krummen Bewertungen jenseits der -,5-Stelle gegeben hat, die ich hätte auf- oder abrunden müssen. Ebenso musste ich glaub ich (wenn überhaupt) nur einen einzigen geposteten Film aus der Wertung herausnehmen, weil dieser weniger als 1/10 Punkte erhalten hat.



Allgemeine Fakten:

1. 1576 abgegebene Bewertungen.
Das sind 260 Bewertungen weniger als letztes Jahr, was einem erneuten Rückgang von dieses Mal 14,16% entspricht. Insgesamt liegt der diesjährige Wert satte 20,80% unter dem Top Jahr 2011, als 1990 Besucher notiert wurden und sogar noch unter dem bisherigen Flop Jahr 2009, als immerhin noch 1690 Bewertungen abgegeben wurde.

2. 6,74 beträgt die Durchschnittsnote, die von den insidekino-Nutzern vergeben wurde.
Damit liegt der Notenschnitt um 0,10 Punkte unter dem Schnitt des letzten Jahres, was einer Verschlechterung von 1,46% entspricht. 6,74 ist der bis dato niedrigste gemessene Wert, zuvor wurde stets eine Durchschnittsnote zwischen 6,83 und 6,89 erzielt. Sind die User etwa kritischer geworden? ;)

3. 47 verschiedene Personen haben Noten abgegeben.
Das sind 3 Personen weniger als letztes Jahr (-6,0%) und genauso viele wie im Start- und bisherigen Flopjahr 2009.

4. 33,53 Bewertungen machte der durchschnittliche Forumchartsteilnehmer.

Fazit 1:
Die Forumcharts mussten dieses Jahr erhebliche Verluste hinnehmen. Es wurden so wenige Bewertungen vorgenommen wie noch nie. Es liegt nahe, dies mit dem Wechsel der Forumcharts in eine neue Umgebung zu erklären. Diese Begründung erweist sich bei näherer Betrachtung jedoch als nicht wirklich richtig/ausreichend, da der Umzug erst in der zweiten Jahreshälfte erfolgte. Viel mehr liegen die Ursachen darin, dass u.a. mit DOPO und DA_GODFATHER zwei Poster weggefallen sind, die in 2012 noch zu den zehn Usern gehörten, welche die meisten Bewertungen abgaben, und nicht durch 'gleichwertige' User ersetzt wurden. Zudem postet auch SCHOLLEY007 in den letzten Wochen nur noch unregelmäßig. Am schwersten wiegt allerdings, dass PHILEAS das Posten von Kinobesuchen mittlerweile komplett eingestellt hat. Während er 2012 noch auf über 150 Bewertungen kam, waren es 2013 lediglich 33. Diese Fakten im Hinterkopf, lassen das Umzugsjahr 2013 in einem wesentlich besseren Licht erscheinen, als es zunächst aussieht. Denn in der Breite, haben sich die Postingzahlen der einzelnen User deutlich erhöht.



Zahlenfakten:

Am öftesten abgegebene Note:
341x die 7,0
266x die 8,0
229x die 6,0
126x die 9,0
118x die 5,0

Alle anderen Noten wurden seltener als 110x vergeben.


Am seltensten vergebene Note:
2x die 2,5
3x die 1,5
11x die 1,0

Alle anderen Noten würden öfters als 12x vergeben.

Fazit 2:
Back to the roods. Nach lediglich Platz 2 im vergangenen Jahr, ist die 7,0 wie bereits in den Jahren vor 2012 die am öftesten vergebene Note der Forumchartsuser. Die Reihenfolge auf den Plätzen 3-5 ist dieselbe wie in sämtlichen Jahren zuvor auch. Zwei interessante Aspekte gibt es dennoch zu vermelden: Trotz deutlich weniger Gesamtposts als 2012, wurde die 7,0 deutlich öfter vergeben, als im vergangenen Jahr. Der deutliche Rückgang von 198 auf 126 9er-Bewertungen erklärt zudem den Rückgang der Durchschnittsnote. Die 0 und 0,5 habe ich bei den selten vergebenen Noten weggelassen, da sie nun offiziell nichts mehr in den Forumcharts zu suchen haben. Ansonsten ist es aber wie in all den Jahren zuvor, dass darüber hinaus die Noten 2,5, 1,5 und 1,0 am seltensten vergeben wurden.



Userfakten:

Am meißten abgegebene Bewertungen:
01. 196 - Zyween (2012 Platz 2 bei 187 Bewertungen)
02. 194 - KarlOtto (2012 Platz 3 bei 168 Bewertungen)
03. 174 - student a.d. (2012 Platz 1 bei 194 Bewertungen)
04. 098 - Ncc5843 (2012 Platz 8 bei 79 Bewertungen)
04. 098 - Scholley007 (2012 Platz 6 bei 125 Bewertungen)
06. 097 - Cinema_watcher (2012 Platz 4 bei 151 Bewertungen)
07. 054 - Marek007
08. 050 - mh207
09. 047 - Lost77
10. 043 - Capitol (2012 Platz 10 bei 50 Bewertungen)

Fazit 3:
Man benötigte nochmals 7 Bewertungen weniger, als im vergangenen und bisherigen Flop-Jahr 2012, um in die Top 10 zu gelangen. ZYWEEN, KARLOTTO und STUDENT A.D. bilden die überdeutliche Spitze, während diese letztes Jahr noch deutlich breiter gefächert war. Die hohen Zahlen der Top 3 kommen vor allem durch die CinemaxxGold-Karte (oder täusche ich mich KarlOtto ?) und Pressevorführungen (student a.d) zustande sowie die Tatsache, dass Zyween als Filmvorführer kostenlosen Zugang zu vielen Filmen genießt.



Durchschnittlich vergebene Note der User (Bei einer Bewertung von mindestens 11 Filmen):

01. 7,62 Invincible1958 (34 Bewertungen)
02. 7,60 Lex217 (20)
03. 7,39 Na'Vi (18)
04. 7,30 Da_Godfather (33)
05. 7,30 svenchen (28)
06. 7,26 AeroForce (17)
07. 7,11 heinzer (42)
08. 7,10 jamin (20)
09. 7,08 KarlOtto (194)
10. 6,89 Cowgirl1977 (22)

11. 6,86 Capitol (43 Bewertungen)
12. 6,85 The Good (26)
13. 6,79 Phileas (33)
14. 6,76 arni75 (34)
15. 6,72 Ncc5843 (98)
16. 6,69 mattis (27)
17. 6,68 mh207 (50)
18. 6,65 Marek007 (54)
19. 6,61 Cinema_Watcher (97)
20. 6,50 student a.d. (174)

21. 6,50 Slurms MacKenzie (18 Bewertungen)
22. 6,46 Scholley007 (98)
23. 6,44 heikoMD (32)
24. 6,43 illuminat (22)
25. 6,28 Zyween (196)
26. 6,17 GreatEvil (12)
27. 6,00 Lost77 (47)

Fazit 4:
Bei 11 Personen, die schon letztes Jahr mindestens 11 Bewertungen aufwiesen, stieg der Notenschnitt, bei ebenso vielen fiel er. Allerdings sind die Sinkflüge zumeist deutlich stärker ausgefallen, als die Steigerungen, was zum insgesamt gesunkenen Notenschnitt passt. Genauso wie der Top-Notenschnitt, der von 8,45 auf 7,62 sank.
Die 8 User, die letztes Mal noch 11 oder mehr Besuche meldeten, nun aber nicht mehr dabei sind, sind Mamop (zuvor 11 Bewertungen), Schlimmagehtsnimma (14), Katjuscha (14), Markhor (17), Dschanny (17), Zelluloid (27), Ralf L. (38), Dopo (57).
Bei folgenden Usern veränderte sich der Schnitt im Vergleich zum Vorjahr um maximal 0,1 Punkte: KarlOtto (-0,09), Scholley007 (+0,07) und Zyween (+0,04).


Hierzu noch sicher interessant:

Die 5 größten Platzsprünge im Vergleich zum Vorjahr:

14 Plätze (18 auf 4): Da_Godfather
10 Plätze (15 auf 5): svenchen
10 Plätze (21 auf 11): Capitol
9 Plätze (22 auf 13): Phileas
8 Plätze (24 auf 16): mattis
8 Plätze (25 auf 17): mh207

Die Positionsveränderungen sind größtenteils darauf zurückzuführen, dass aus den oberen Notenregionen der ein oder andere User nicht mehr dabei ist.


Die 5 größten Notenschnittveränderungen zum Vorjahr:

1,46 (4,71 auf 6,17) GreatEvil
1,08 (7,97 auf 6,89) Cowgirl1977
1,00 (8,26 auf 7,26) AeroForce
0,53 (7,25 auf 6,72) Ncc5843
0,51 (6,79 auf 7,30) Da_Godfather

Interessant: Sämtliche User, die letztes Jahr in den Top 5 vertreten waren und auch dieses Jahr mindestens 11 Bewertungen abgegeben haben, sind auch dieses Mal wieder in den Spitzenpositionen wiederzufinden (GreatEvil, Cowgirl1977, AeroForce).


User, die eine 10/10 vergeben haben:

5x Da_Godfather
4x Scholley007
3x KarlOtto, student a.d.
2x Capitol, Cowgirl1977, GreatEvil, Na'Vi
1x arni75, Chilipalmer, Cinema_Watcher, elWray, heinzer, Invincible1958, mattis, Ncc5843, svenchen, swam

Insgesamt 33x gab es die Top-Punktzahl. Das ist so selten wie nie zuvor (bisheriger Tiefpunkt 2009: 39) und Lichtjahre von der Bestmarke 57 aus dem Jahr 2010 entfernt.

Fazit 5:
Trotz sehr vieler Sichtungen, geben die Top-Scorer weiterhin nur selten bzw. nie (Zyween!) die absolute Bestnote. Das GreatEvil 2x die höchste Wertung vergab, anstatt 1x wie im Vorjahr, erklärt z.T. die massive Steigerung seiner Durchschnittsnote.


User, welche die niedrigste Bewertung 1/10 vergeben haben:

3x Scholley007
2x student a.d, Zyween
1x Chilipalmer, Cowgirl1977, Na'Vi, Schlimmagehtsnimma




Und nun das Special zum 5-jährigen Jubiläum: Eine Auflistung der Filme, welche die Höchst- bzw. Niedrigstwertung erhalten haben:

Eine 10/10 bekamen:

4x Gravity 3D (Capitol, KarlOtto, Na'Vi, student a.d.)
3x Django Unchained (2x GreatEvil, Na'Vi)
2x Pacific Rim (swam, Scholley007)
2x Rush (arni75, KarlOtto)
2x Schiffbruch mit Tiger 3D (Chilipalmer, Mattis)
1x 12 Years a Slave (student a.d.)
1x Before Midnight (Invincible1958)
1x Der Hobbit: Eine unerwartete Reise (elWray)
1x Die andere Heimat (heinzer)
1x Die Jagd (student a.d.)
1x Epic 3D (Cinema_Watcher)
1x Fast & Furious 6 (Da_Godfather)
1x Kokowääh 2 (Da_Godfather)
1x Les Miserables (KarlOtto)
1x Makkhi – Die Fliege (Scholley007)
1x Mon Oncle (Ncc5843)
1x Movie43 (Da_Godfather)
1x Only God Forgives (Scholley007)
1x Ostwind (Da_Godfather)
1x Spring Breakers (Da_Godfather)
1x Star Trek: Into Darkness (Cowgirl1977)
1x The Great Gatsby (Cowgirl1977)
1x The Place Beyond The Pines (Capitol)
1x Uwantme2killhim (Scholley007)
1x Wir sind die Millers (svenchen)


Filme, die eine 1/10 bekommen haben:

2x Charlies Welt (Scholley007, Zyween)
1x Getaway (student a.d.)
1x Kiss the Coach (Cowgirl1977)
1x Kokowääh 2 (Scholley007)
1x Movie 43 (Schlimmagehtsnimma)
1x Olympus has Fallen (student a.d.)
1x Seelen (Scholley007)
1x Spring Breakers (Zyween)
1x White House Down (Na'Vi)
1x Zero Dark Thirty (Chilipalmer)

Fazit 6:
Spätestens daran, dass es mit KOKOWÄÄH 2, MOVIE 43 und SPRING BREAKERS gleich drei Filme geschafft haben, sowohl die Bestnote, als auch die mieseste zu ergattern, erkannt man, wie vielfältig der Filmgeschmack dieses Insidekino-Forums doch ist. Selbst dann, wenn man berücksichtigt, dass sämtliche der drei 10/10-Bewertungen von DA_GODFATHER stammen.





Wer noch genauer mit den Statistiken aus den Vorjahren vergleichen möchte:

2012
2011
2010
2009




Und im Anhang dann noch die altbekannte Übersicht der einzelnen User und Noten, sowie der Top- und Flop-Filme.

EDIT: Das mit dem Anhang hole ich nach, sobald ich weiß, wie ich hier eine Datei anhänge ... ;)
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

heikomd
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1055
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 14:48

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2013

Beitrag von heikomd » Donnerstag 9. Januar 2014, 09:54

Wow, eine sehr interessante Auswertung.. :Up:

zyween
Fan
Fan
Beiträge: 127
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 13:48

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2013

Beitrag von zyween » Donnerstag 9. Januar 2014, 10:51

Yeah, ich hab den 1. Platz zurück!
Ich sehe zwar bei mir viele Filme umsonst, aber für mehr als die hälfte hab ich regulär bezahlt, da die guten Filme bei uns nicht laufen. In meiner Top Ten sind nur 2 Filme die in Reutlingen Bundesstart hatten.
Und natürlich tragen die 3 Festivals (Trickfilmfestival; Cinema rittrovato; Fantasy Film Fest) eine gute Anzahl zum Ergebniss bei.

Vielen Dank für die Auswertung!

Benutzeravatar
ncc5843
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 467
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:43
Wohnort: San Fransokyo

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2013

Beitrag von ncc5843 » Donnerstag 9. Januar 2014, 10:53

Vielen Dank, dass Du diesen großen Aufwand treibst, ich finde es auch jedes Jahr wieder interessant! Bei der Anzahl der Bewertungen = Kinobesuche bin ich um 4 Plätze aufgestiegen, das lag wohl an der Suzuki-Retrospektive und anderen Reihen im Metropolis-Kino, das ich häufiger als in den Vorjahren besucht habe.

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 926
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2013

Beitrag von arni75 » Donnerstag 9. Januar 2014, 11:17

Mea Culpa, ich habs auch schleifen lassen. Obwohl ich so wenig Filme wie nie im Kino gesehen habe, waren es letztlich doch 60 Titel. Ich werde einfach vergeßlich :heul:

scholley007
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2108
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2013

Beitrag von scholley007 » Donnerstag 9. Januar 2014, 12:05

Vielen Dank an den "Studenten in Tiefschuerferarbeit" fuer die aussagekraeftige Frontarbeit! Goffe auf ein mengenmaessiges Plus fuer 2014.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4087
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2013

Beitrag von Mattis » Donnerstag 9. Januar 2014, 12:07

Danke, wie immer, Student.

Ich werde altersmilde, glücklicherwise analog und weiter im Gleichschritt mit meinem siamesischen Zwilling MH.
Und natürlich auch schön: Endlich mal wieder ein Jahr, wo es nach Besuchen für mich nach oben ging.

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1744
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2013

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 9. Januar 2014, 13:39

Danke. Wie jedes Jahr sehr interessant.
Auch dass ich dieses Jahr im Schnitt die besten Noten vergeben habe, überrascht mich. In meiner Erinnerung war 2013 qualitativ gar kein so extrem gutes Kinojahr. :-)

Phileas
Groupie
Groupie
Beiträge: 238
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 13:24

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2013

Beitrag von Phileas » Donnerstag 9. Januar 2014, 13:56

Tut mir Leid, das ich für den Rückgang gesorgt habe. Vielleicht raffe ich mich noch auf, um mein Kinojahr zu rekonstrurieren (die Kinokarten liegen hier alle). Es dürften dank Bologna wohl wieder ähnlich viele Filme wie im letzten Jahr gewesen sein.

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2013

Beitrag von Agent K » Donnerstag 9. Januar 2014, 14:02

Auch von mir ein fettes Dankeschön... :Up:

Mein Vorsatz für's neue Jahr wird dann darin liegen, wenigstens so oft ins Kino zu gehen (und die Filme auch hier zu bewerten), dass ich wieder über der Nachweisgrenze lande... :blush:
Zuletzt geändert von Agent K am Donnerstag 9. Januar 2014, 14:03, insgesamt 1-mal geändert.

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4057
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2013

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 9. Januar 2014, 14:03

arni75 hat geschrieben:Mea Culpa, ich habs auch schleifen lassen. Obwohl ich so wenig Filme wie nie im Kino gesehen habe, waren es letztlich doch 60 Titel. Ich werde einfach vergeßlich :heul:
Wir haben 2014 und du kannst ja wieder von Neuem einsteigen! :)
Phileas hat geschrieben:Tut mir Leid, das ich für den Rückgang gesorgt habe. Vielleicht raffe ich mich noch auf, um mein Kinojahr zu rekonstrurieren (die Kinokarten liegen hier alle). Es dürften dank Bologna wohl wieder ähnlich viele Filme wie im letzten Jahr gewesen sein.
Hi Phileas. Kein Problem, ist ja keine Pflicht hier mitzumachen! ;)
Sollte es bis Ende Januar noch zu einer größeren Anzahl an Nachmeldungen kommen (was bei dir dann ja z.B. der Fall wäre), würde ich die Statistik dann auch noch mal aktualisieren ...
Agent K hat geschrieben: Mein Vorsatz für's neue Jahr wird dann darin liegen, wenigstens so oft ins Kino zu gehen (und die Filme auch hier zu bewerten), dass ich wieder über der Nachweisgrenze lande... :blush:
Klingt gut. :sonne:
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9569
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2013

Beitrag von MH207 » Donnerstag 9. Januar 2014, 18:33

Auch von mir ein "Big THX" für die alljährliche Tüftelei mit interessanten und auch überraschenden Erkenntnissen.

Mattis hat geschrieben:Ich werde altersmilde, glücklicherwise analog und weiter im Gleichschritt mit meinem siamesischen Zwilling MH.
Und natürlich auch schön: Endlich mal wieder ein Jahr, wo es nach Besuchen für mich nach oben ging.
Altersmilde war es bei mir (hoffentlich noch) nicht, aber es ist tatsächlich ein kleines Phänomen: Jahrelang haben wir uns alljählich bei den durchschnittlichen Bewertungen fast parallel unterboten und im letzten Jahr fiel bei uns beiden nun die Entscheidung, diesen Pfad eines womöglichen Irrweges vorläufig zu verlassen :D .

Scherz beiseite, schön dass ich wieder in den TT zurück bin und vor allem, dass ich nach fünf Jahren meinen deutlichen Abwärtstrend bei den Kinobesuchen (von der Peak 68x in 2009) brechen konnte (auch wenn die beiden Vorjahre 2011/2012 durch Hausbau & Umzug nicht nur nerventechnisch, sondern auch natürlich zeitlich geprägt waren).

Was die bessere Durchschnittsbewertung betrifft, macht sich, glaube ich zumindest, das konsequente/re Auslassen potenzieller Gurken und "Halbgurken" wie SHOOTOUT, LAST STAND, ESCAPE PLAN oder ENDER'S GAME bemerkbar.

Was 2014 betrifft, will ich versuchen, das Niveau von 2013, zumindest hinsichtlich der Anzahl der Kinobesuche, zu halten. Denn ich mache mir nichts vor, dass während der WM auch bei mir nichts (bis allerhöchstens sehr wenig) läuft. Vermutlich steht eine vierwöchige Abstinenz bei den Kinosälen bevor.

Notentechnisch darf es aber gerne nach oben gehen ;) (mattis, hast Du mitgelesen?).

Agent K hat geschrieben:Mein Vorsatz für's neue Jahr wird dann darin liegen, wenigstens so oft ins Kino zu gehen (und die Filme auch hier zu bewerten), dass ich wieder über der Nachweisgrenze lande... :blush:
Sei ganz entspannt, auch Mark hat es über die Nachweisgrenze nicht geschafft. Welcher Jahrgang seid Ihr nochmal :mrgreen: ?
Kinojahr 2020 (15.1.): B.O. 17,50 bei 3 Bes.: EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.: TERMINATOR:DF (o),ES II (o),RAMBO V (-),AD ASTRA (+),ANGEL/FALLEN (-),AVENGERS:ENDGAME (o),PETS2 (o)

heinzer
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 588
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 22:37

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2013

Beitrag von heinzer » Donnerstag 9. Januar 2014, 22:39

Von mir auch vielen, vielen Dank für die Auswertung.

Endlich habe ich einen Vorsatz für das neue Jahr, nämlich wieder in die Top 10 zu kommen.
Und der zweite ist, nicht darauf zu vertrauen, dass Must-Sees ewig im Kino laufen und man sie irgendwann noch erwischen werde - ich habe es geschafft, GRAVITY im Kino zu verpassen.
Zuletzt geändert von heinzer am Freitag 10. Januar 2014, 00:13, insgesamt 1-mal geändert.

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4057
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2013

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 9. Januar 2014, 22:40

So anbei jetzt die angekündigte Datei mit sämtliche weiteren Details, die nicht im ersten Post dieses Threads mitaufgeführt sind. Darunter auch die Bewertungen der User, die unter 11 abgegebenen Noten geblieben sind.
Zuletzt geändert von student a.d. am Donnerstag 9. Januar 2014, 23:45, insgesamt 1-mal geändert.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

heinzer
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 588
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 22:37

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2013

Beitrag von heinzer » Donnerstag 9. Januar 2014, 22:46

Ganz tolle Arbeit deinerseits.

Nochmal herzlichen Dank!!

Marek007
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 839
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:51
Wohnort: Oppeln, Polen

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2013

Beitrag von Marek007 » Freitag 10. Januar 2014, 00:38

Oh, danke! Sehr gut hast du das gemacht, vor allem auch mit den Kommentaren. ;)

Das war mein bislang bestes Kino-Jahr. Aber es muss 2014 wieder getopt werden. :D

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5483
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2013

Beitrag von Capitol » Donnerstag 23. Januar 2014, 21:53

Komme aus dem Mustopf, hatte Deine schon absolvierte "Sauarbeit" glatt übershen. Und sage auch: :Up:

6,86 Punkte meinerseits im Durchschnitt. Ja, das entspricht auch mit zeitlichem Abstand so in etwa meinem Kinojahr 2013-Gefühl......
Kinojahr 2019 (29.12.)
31 Filme;Ticketumsatz 269,90 €
Zuletzt: Rosa Kaninchen,Systemsprenger,Perfektes Geheimnis
TOP3 Rocket Man, Rosa Kaninchen,Das perfekte Geheimnis
FLOP3 Britt-Marie war hier,Cold War,Monsieur Claude II

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4057
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2013

Beitrag von student a.d. » Sonntag 26. Januar 2014, 23:34

Capitol hat geschrieben: 6,86 Punkte meinerseits im Durchschnitt. Ja, das entspricht auch mit zeitlichem Abstand so in etwa meinem Kinojahr 2013-Gefühl......
Würdest du das Kinojahr 2013 denn für dich eher positiv oder eher negativ bewerten? Kann das anhand deiner Durchschnittsnoten von diesem und den letzten Jahren nicht so recht einschätzen...
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5483
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Auswertung/ Endabrechnung FORUM-CHARTS 2013

Beitrag von Capitol » Donnerstag 30. Januar 2014, 22:59

Nun, der Schnitt von 6,86 - das wäre folglich eine schwächliche, aber dennoch anzuerkennede 3+.
Ja, wie schon weiter oben geschrieben: Genauso empfinde ich das zurückliegende Kinojahr. Wenig Extase, wenig zum Abgewöhnen.
Kinojahr 2019 (29.12.)
31 Filme;Ticketumsatz 269,90 €
Zuletzt: Rosa Kaninchen,Systemsprenger,Perfektes Geheimnis
TOP3 Rocket Man, Rosa Kaninchen,Das perfekte Geheimnis
FLOP3 Britt-Marie war hier,Cold War,Monsieur Claude II

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste