Nicholas Sparks-Verfilmungen

Von 1895 bis heute...
Antworten
student a.d.
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3716
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Nicholas Sparks-Verfilmungen

Beitrag von student a.d. » Mittwoch 9. Januar 2019, 16:31

Ich gehöre ja zu denen, die sich gerne auch mal einen romantischen Film reinziehen.

Während ich Nicholas Sparks-Bücher ja meide, kann ich den Filmen durchaus was abgewinnen.



Bisher gab es folgende Verfilmungen:

THE BEST OF ME - MEIN WEG ZU DIR
THE CHOICE - BIS ZUM LETZTEN TAG
KEIN ORT OHNE DICH
DAS LÄCHELN DER STERNE
DAS LEUCHTEN DER STILLE
THE LUCKY ONE - FÜR IMMER DER DEINE
MESSAGE IN A BOTTLE
MIT DIR AN MEINER SEITE
NUR MIT DIR - A WALK TO REMEMBER
SAFE HAVEN - WIE EIN LEUCHTEN IN DER NACHT
WIE EIN EINZIGER TAG



Ginge es nach der imdb-Hitliste, sähe eine Favoritenliste wie folgt aus:

01. WIE EIN EINZIGER TAG (7,9 imdb-Wert)
02. NUR MIT DIR (7,4)
03. KEIN ORT OHNE DICH (7,1)
04. SAFE HAVEN (6,7)
05. THE BEST OF ME (6,7)
06. THE CHOICE (6,6)
07. THE LUCKY ONE (6,5)
08. DAS LEUCHTEN DER STILLE (6,3)
09. MESSAGE IN A BOTTLE (6,2)
10. DAS LÄCHELN DER STERNE (6,0)
11. MIT DIR AN MEINER SEITE (5,9)


Die Zuschauerresonanz in Deutschland sieht aber eine etwas andere Reihenfolge:

01. MESSAGE IN A BOTTLE (2.208.394)
02. DAS LÄCHELN DER STERNE (759.589)
03. MIT DIR AN MEINER SEITE (739.830)
04. KEIN ORT OHNE DICH (659.882)
05. THE LUCKY ONE (570.842)
06. SAFE HAVEN (460.533)
07. DAS LEUCHTEN DER STILLE (381.516)
08. WIE EIN EINZIGER TAG (176.154)
09. NUR MIT DIR (170.920)
10. THE BEST OF ME (136.431)
11. THE CHOICE (131.486)

----> In Deutschland haben die Verfilmungen einen sehr wechselhaften Erfolg. Das in Deutschland MESSAGE und LÄCHELN am besucherstärksten sind, da diese beiden Verfilmungen im Gegensatz zu den anderen Adaptionen nicht nur junges Fußvolk anspricht, sondern auch "ältere" Herrschaften. MESSAGE kommt natürlich noch zugute, dass er zu Beginn der letzten Kinohochzeit gelaufen ist.


Meine persönliche Favoritenliste sieht wie folgt aus:

01. WIE EIN EINZIGER TAG
---> Meine Note 10/10
---> Für mich einer der besten Liebesfilme der letzten 20-30 Jahre.
02. SAFE HAVEN
---> Meine Note 8,5/10
---> Toller Wohlfühlfilm, mit keinem allzu dummen Plot, dafür aber mit sympathisch-gut agierenden Darstellern und toller, runder Inszenierung (Kamera, Musik).
03. KEIN ORT OHNE DICH
---> Meine Note 8/10
---> Gute Story und Darsteller, tatsächlich emotional berührend.
04. THE COICE
---> Meine Note 7,5/10
---> Story ist zwar ein bisl sinnfrei, dafür aber sympathisch rund und locker inszeniert.
05. MIT DIR AN MEINER SEITE
---> Meine Note 7,5/10
---> Schon länger nicht mehr gesehen, aber recht positiv in Erinnerung. Vor allem Greg Kinnear als besorgter Daddy hat mir gut gefallen.
06. THE LUCKY ONE
---> Meine Note 7/10
---> Gute Geschichte, wenngleich etwas weit hergeholt. Solide Darsteller, hier und da nicht so flüssig aufgebaut
07. DAS LÄCHELN DER STERNE
---> Meine Note 6,5/10
---> Hier und da etwas behäbig, aber eigentlich ganz schön.
08. NUR MIT DIR
---> Meine Note 3,5/10
---> Gegen Mandy Moore kann man eigentlich nichts haben. Dennoch fand ich diesen Film ziemlich dünn.
09. DAS LEUCHTEN DER STILLE
---> Meine Note 2/10
---> Story geht eigentlich, aber die Dialoge tun echt im Herzen weh und die schauspielerischen Leistungen sind echt unter aller Kanone.
10. THE BEST OF ME
---> Meine Note 1/10
---> Selten so einen Quatsch gesehen. Völlig abstruse Story, mieser erzählerischer Aufbau und gnadenloses Overacting ergeben einen extrem katastrophalen Film.


Nicht gesehen:
MESSAGE IN A BOTTLE




-------> Was meint ihr so?
Taugen euch die Nicholas Sparks-Verfilmungen etwas? Oder gehen die wie sonstige romantische Filme auch völlig an euch vorbei? Welche Filme findet ihr hier gut, welche gar nicht?

Bin mal gespannt, ob ich der einzige Freund von Nich-Sparks-Adaotionen bin... ;)
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

Manni Sch.
Frischling
Frischling
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 17:47

Re: Nicholas Sparks-Verfilmungen

Beitrag von Manni Sch. » Donnerstag 22. August 2019, 14:32

Hi,

Deine Umfrage habe ich erst jetzt entdeckt.

Ein paar der Filme habe ich gesehen, aber eher wegen SchauspielerInnen, die ich gerne sehe. Dass die alle von Nicholas Sparks sind, ist eher zufällig.

Meine persönliche Favoritenliste sieht so aus:

1. Wie ein einziger Tag 9/10
Schöne Liebesgeschichte mit tollen Schauspielern, hier insbesondere James Garner, den ich sehr mag. Gesehen habe ich den Film wegen Rachel McAdams. Von ihr kann ich den Film "Alles eine Frage der Zeit" sehr empfehlen.
2. Kein Ort ohne Dich 8/10
Ebenfalls ein schöner Film, den ich wegen Britt Robertson gesehen habe.
3. Mit Dir an meiner Seite 7,5/10
Ist schon etwas her, dass ich ihn gesehen habe. Ich war überrascht über die gute schauspielerische Leistung von Miley Cyrus.
4. Safe Haven 7/10
Den Film fand ich nett, nur mit der Wendung ins "Phantastische" am Ende kam ich nicht so zurecht.
5. Das Leuchten der Stille 4/10
Dieser Film ist mir nicht in Erinnerung geblieben, kann also nicht so toll gewesen sein :ponder:

Den Rest habe ich nicht gesehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste