Gloria (2012)

Von 1895 bis heute...
Antworten
Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9881
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Gloria (2012)

Beitrag von MH207 » Mittwoch 14. August 2013, 00:15

Sebastían Lelio (Berlinale 2013)

Wow, kein Wunder dass Sebastían Lelios chilenisches "Gegenstück" zum deutschen WOLKE 9 (oder aus kommerzieller Sicht gesehen springt einem natürlich HOPE SPRINGS sofort an) der Publikumsliebling der diesjährigen Berlinale war. Eigentlich darf man den wunderbar fesselnden Charakter der Titelfigur (herausragend gespielt von der auch mir bis hierher unbekannten Paulina Garcia) nicht unter einer DIN-A4-Seite beschreiben, so vielschichtig, so magnetisch wirkt die Protagonistin. Mit Sergio Hernández (spielt Rudolfo) findet man das passende Gegenstück, aus dessen komplexe Figur man bis zum Schluss nicht richtig schlau wird. GLORIA fängt außerdem fast schon unauffällig bzw. unaufdringlich den chilenischen Lebensstil, die chilenische Lebenskultur wunderbar ein. Die beiden Hauptsarsteller bleiben immer im Vordergrund. In dieser Kombination wirkt der Film von dem einen auf den anderen Moment todernst, um anschließend in der nächste Szene die pure Lebensfreude wieder herauszuschreien. Einziger Kritikpunkt ist das zweite Drittel, an dessen Beginn die Geschichte nur sehr träge bzw. schleppend vorangeht. Hier wird nicht immer unbedingt die Handlung vorangetrieben und es wirkt für Sekunden sogar eher so, als würde der Regisseur den Versuch starten, den Zuschauern die hinter den beiden Charakteren entstehenden Fragezeichen (meist) nonverbal erklären zu wollen. Daher wirken die daran anschließenden Plots manchmal auch etwas überdreht bzw. überzeichnet. Aber GLORIA bleibt dennoch irgendwie erfrischend authentisch und erreicht spätestens am Ende des Filme sein Ziel: Man stimmt zum Schluss zu der gleichnamigen Schnulze von Umberto Tozzi pfeifend, singend oder whatever fast schon zwanghaft mit ein.

8,0 / 10
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste