Seite 3 von 3

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Dienstag 12. März 2019, 14:51
von Mark_G
DLH meldet gerade, dass der Verkauf am 20. März abgeschlossen sein wird...

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Mittwoch 13. März 2019, 17:31
von Lativ
Mark_G hat geschrieben:
Dienstag 12. März 2019, 14:51
DLH meldet gerade, dass der Verkauf am 20. März abgeschlossen sein wird...
Fett Schwarzer Anstrich im Kalender, in hinblick auf Vielfalt. Paramount okay, das wäre weniger überraschend gewesen aber Fox.

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Donnerstag 14. März 2019, 13:23
von kinofan43
Darauf freue ich mich, das sind die X-Men endlich im MCU. Trotzdem stellen sich mir einige Fragen, was passiert mit dem Animationsstudio von Fox, wird Fox Searchlight bestehen bleiben. Und was ist mit den all den anderen Franchise, die jetzt nicht unbedingt Familienunterhaltung sind, wie Alien, Predator usw. Werden wir bald in den Disneyparks auch Meet & Greets mit dem Predator haben?

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Mittwoch 20. März 2019, 10:57
von Mark_G

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Donnerstag 21. März 2019, 14:42
von Mark_G

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Donnerstag 21. März 2019, 16:01
von kinofan43
Worauf ich mich freue, das es wohl bald von Disney eine Monsterbox mit allen Star Wars-Filmen geben dürfte, weil man jetzt auch die Rechte an der alten Trilogie hat. Womöglich veröffentlicht man die Ur-Trilogie in ihrer ursprünglichen Version, also ohne nachträgliche Effekte.

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Donnerstag 21. März 2019, 16:07
von arni75
Die Complete Saga (1-6) erschien bereits im September 2011 auf BD; dazu hätte es keiner Übernahme bedurft.

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Donnerstag 21. März 2019, 19:50
von kinofan43
arni75 hat geschrieben:
Donnerstag 21. März 2019, 16:07
Die Complete Saga (1-6) erschien bereits im September 2011 auf BD; dazu hätte es keiner Übernahme bedurft.
Dann werden Teil 1 bis 6 halt noch mal veröffentlicht plus die Filme die seit 2015 veröffentlicht worden sind. Und vielleicht auch die Urtrilogie in ihrer alten Version ohne nachträglich eingearbeiteten Effekte.

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Donnerstag 21. März 2019, 23:18
von arni75
Tja, nun ist dann doch plötzlich mit Fox 2000 das erste Label Geschichte.
https://deadline.com/2019/03/elizabeth- ... 202580356/

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Donnerstag 21. März 2019, 23:33
von Mark_G
Und mal wieder typisch... Es erwischt natürlich ein Label, das hauptsächlich Filme für Frauen macht...

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Freitag 22. März 2019, 00:13
von Mattis
Mark_G hat geschrieben:
Donnerstag 21. März 2019, 23:33
Und mal wieder typisch... Es erwischt natürlich ein Label, das hauptsächlich Filme für Frauen macht...
Die werden sie dann mit Netflix als Vorbild direkt auf die Streamingplattform bringen...

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Freitag 22. März 2019, 11:03
von scholley007
Irgendwie scheint Joss Whedon diese Entwickung in 'Firefly' (damals bei FOX-TV, bevor gecancellt wurde) geahnt zu haben. Irgendwann fliegt dann - einem Dorf unbeugsamer Gallier gleich - ein einsames kleines Studio vor dem Maus-Haus-Imperium davon. Immer versucht, nicht auch noch untergebuttert zu werden. Man könnte dann 'Serenity' als Schwanengesang ansehen....
In der nun heraufgaloppierenden schönen neuen Welt (in der die Frage nach der bestmöglichen Verfügbarkeit von 'Star Wars' die Hauptsorge ist), muß ein Film wie 'Idiocracy' (von Fox!) in spätestens als wahre Phantastik gelten.
Was hätte Agent K dazu zu sagen gehabt?

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Freitag 22. März 2019, 16:10
von kinofan43
Mark_G hat geschrieben:
Donnerstag 21. März 2019, 23:33
Und mal wieder typisch... Es erwischt natürlich ein Label, das hauptsächlich Filme für Frauen macht...
Wieso Disney macht doch schon seit Jahr mit der neuen Star Wars Trilogie und jetzt gerade Captain Marvel auch Filme für Frauen. :mrgreen:

Nee im Ernst, die Filme die Fox 2000 herausgebracht hat, könnten doch auch unter einem anderen Label z.bsp Fox Searchlight herauskommen.

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Freitag 22. März 2019, 16:31
von arni75
Lies mal die Artikel - es gibt eine Obergrenze pro Jahr an Filmen, die unter Fox produziert werden können.

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Samstag 23. März 2019, 07:15
von Taipan
Fox 2000 hat nicht mal einen Wikipedia Eintrag. Weiß nicht, ob das jetzt das Ende der Welt ist, wenn diese Firma (die nie einen Film alleine produziert hat) nicht mehr auf dem Papier erscheint.

Fox 2000 ist für die Filmindustrie ungefähr so wichtig wie New Coke für Softdrinks und der Nürnburger für McDonalds.

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Samstag 30. März 2019, 21:03
von csx
Da wird wohl auch bald Ice Age als Real-Film kommen - das könnte sogar cool ausschauen und funktionieren. Disney zeigt es ja heuer vor mit Dumbo, Aladdin und König der Löwen oder Warner mit dem Pokemon Film!

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Freitag 12. April 2019, 19:07
von Mark_G

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Freitag 9. August 2019, 22:26
von Mark_G
Anscheinend wird Disney wohl Blue Sky behalten, die haben nämlich laut LAT ein paar Disney-Leute in die Chef-Etage von Blue Sky gehievt...

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Samstag 10. August 2019, 09:46
von Taipan
Mal schauen was sie mit Blue Sky vorhaben. Ist die Frage, ob es ein drittes Animationsstudio für Familienfilme braucht. Vielleicht versuchen sie es ja mal mit Animationsfilmen für ältere mit PG-13 Freigaben.

Zusätzlich hat Disney übrigens ein bisschen aufgeräumt bei Fox und etliche von den 276 (!) Filmen in Development und Production gecancelt. Das sieht jetzt alles mal ein bisschen übersichtlicher aus und bietet einen guten Startpunkt für alles weitere. Schade, dass der Flash Gordon Animationsfilm auch unter den Opfern ist, aber vielleicht wäre solch ein Projekt neu aufgelegt genau etwas für Blue Sky.

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Dienstag 10. September 2019, 17:36
von mercy
Heute kam das Rundschreiben von Fox, dass alle Filme ab "Terminator: Dark Fate" unter Disney vertrieben und ausgewertet werden. Die letzten Fox-Filme werden „READY OR NOT – AUF DIE PLÄTZE, FERTIG, TOT“, „AD ASTRA – ZU DEN STERNEN“, „ENZO UND DIE WUNDERSAME WELT DER MENSCHEN“, „INTRIGO – SAMARIA“ und „INTRIGO – IN LIEBE AGNES“ sein.

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Dienstag 10. September 2019, 17:47
von Mark_G
Und wie lange werden die Filme bis TERMINATOR noch von Fox ausgewertet?

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Dienstag 10. September 2019, 18:02
von mercy
So wie es in der Mail steht, werden diese solange von Fox Deutschland ausgewertet, solange diese auch noch im Kino laufen. Das betrifft auch die Filme, die aktuell ebreits laufen.

Re: Disney kauft Fox

Verfasst: Dienstag 10. September 2019, 19:21
von porter
Na super....Daumenschrauben, 53%, unmögliche Prolongationsbedingungen ab der 4.woche...da verkommt das Wort Zusammenarbeit zu DIKTAT!!
Ganz schlecht für die deutsche Kinolandschaft.