Der 3D-Faden

Neuigkeiten der Film- und Kinobranche, die nichts oder wenig mit Box Office zu tun haben
Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9250
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Der 3D-Faden

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 6. Februar 2014, 09:38

Nothing Compares 2 U

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4759
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 6. Februar 2014, 10:03

Die kommen auf ideen...
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2856
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 6. Februar 2014, 12:43

Ein Grund für mich, den nicht im Kino anzusehen.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4272
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von Mattis » Donnerstag 6. Februar 2014, 15:35

Die Begründung Paramounts, weshalb man in den USA, UK, AUS und F auf die 2D-Version setzt ist ja auch der Hammer.

Mich würde ja wirklich mal interessieren, ob man dort auch die gleiche Nummer wie bei uns abgezogen hat, mit diversen 3D-Zwangsreleases die es jetzt so aussehen lässt, als würde man in Deutschland 3D-Kino vergöttern.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10341
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von MH207 » Donnerstag 6. Februar 2014, 19:20

Mal abwarten, ob nicht zwei, drei Wochen nach Kinostart mit 2D-Kopien nachgezogen wird ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von Agent K » Freitag 7. Februar 2014, 08:27

Mattis hat geschrieben:Die Begründung Paramounts, weshalb man in den USA, UK, AUS und F auf die 2D-Version setzt ist ja auch der Hammer.
Ich denke auch dass sich Paramount da denkwürdig verklausuliert hat. Die "Exklusivität" liegt nun wieder bei 2D, wo Vision und Intention des Regisseurs transportiert - und von wahren Cineasten gewürdigt - wird. Und die 3D -Konvertierung ist dann für den drögen Massenmarkt, deren Widerwillen gegen 3D noch nicht derart deutlich geworden ist, dass man für den propagierten Mehrwert einfach nicht mehr bezahlen will. Nicht besonders diplomatisch, aber dafür unfreiwillig ehrlich...

Benutzeravatar
porter
Fan
Fan
Beiträge: 56
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 18:02

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von porter » Samstag 22. Februar 2014, 11:22

...es gibt auch zum Start schon Kopien in 2D...von NOAH
genau wie Pompeii...sollte erst in nur in 3D kommen, seit gestern auch für 2D freigegeben..auchso bei NEED FOR SPEED :-)

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9250
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 3. September 2014, 13:22

Brandneu und weltweit wohl eine sehr seltene Statistik: http://www.insidekino.com/DJahr/DAlltime3D.htm
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von Agent K » Mittwoch 3. September 2014, 13:42

Klasse, endlich mal echte 3D-Zahlen und Relationen... :Up:

Schade, dass die beiden "Pioniere" ICE AGE 3 und OBEN da etwas alt aussehen, da die 3D-Kapazitäten seinerzeit noch keine "AVATAR-Ausbaustufe" erreicht hatten...

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1139
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von arni75 » Mittwoch 3. September 2014, 13:59

Ich weiß nicht, ab wann du einen Film für würdig erachtest, aber folgende Besuchermillionäre habe ich damals alle in 3D gesehen: Ralph Reichts, Bolt, Hotel Transsilvanien, Prometheus, Die Konferenz der Tiere, Final Destination 4, G-Force, Oben und auch Merida.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9250
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 3. September 2014, 14:10

Ausschlaggebend ist, ob die Mio. in 3D erreicht wurde - dies ist übrigens bei OBEN der Fall...
Nothing Compares 2 U

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1139
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von arni75 » Mittwoch 3. September 2014, 15:18

Danke für die Aufklärung.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9250
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 3. September 2014, 15:23

Gerne! Die Liste ist ja auch nach den 3D-Zahlen und nicht nach den Gesamtzahlen sortiert...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von Agent K » Mittwoch 3. September 2014, 15:42

Und sortiert man nach Prozenten, dann wird auch hier die alte These bestätigt, dass der "3D-Widerstand" proportional zur "Family-Kompatibilität" wächst... :)

25,38% - Ice Age 3  Die Dinosaurier sind los
34,46% - Oben
48,91% - Die Eiskönigin - Völlig unverfroren
53,42% - Die Schlümpfe 2
55,27% - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2
55,75% - Cars 2
56,11% - Ich - Einfach unverbesserlich 2
61,13% - Drachenzähmen leicht gemacht 2
61,33% - Ice Age 4 - Voll verschoben
61,38% - Rio
61,55% - Madagascar 3 - Flucht durch Europa
61,78% - Wickie auf großer Fahrt
64,38% - Die Croods
65,07% - Rapunzel - Neu verföhnt
65,44% - Die Schlümpfe
65,82% - Ich - Einfach unverbesserlich
67,04% - Kung Fu Panda 2
69,06% - Toy Story 3
69,94% - Für immer Shrek
70,11% - Drachenzähmen leicht gemacht
71,90% - Maleficent - Die dunkle Fee
72,96% - Der gestiefelte Kater
73,16% - Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9250
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 3. September 2014, 15:47

Wobei IA3 und OBEN noch unter wenig 3D-Leinwänden litten und EISKÖNIGIN gegen HOBBIT viele 3D-Leinwände verlor...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10341
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von MH207 » Mittwoch 3. September 2014, 19:39

... und auch eine Statistik, wo aber sowas von deutlich hervorgeht, wie brutal ALICE von der post-AVATAR-Ära profitiert hat ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4759
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von student a.d. » Mittwoch 3. September 2014, 21:18

Mark_G hat geschrieben:Brandneu und weltweit wohl eine sehr seltene Statistik: http://www.insidekino.com/DJahr/DAlltime3D.htm
Endlich mal eine Statistik, in der ein STEP UP-Film eine wichtige Liste anführt (im Bereich Anteil der 3D-Besucher an den Gesamtzuschauerzahlen), wenngleich es den mäßigen vierten Teil erwischt hat.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

heikomd
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1064
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 14:48

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von heikomd » Donnerstag 4. September 2014, 10:17

Eine Schöne und sehr informative Statistik!!! :winken:

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von Agent K » Donnerstag 4. September 2014, 10:50

student a.d. hat geschrieben:Endlich mal eine Statistik, in der ein STEP UP-Film eine wichtige Liste anführt.
Naja, ich denke das ist der Grund, warum eine Sortierung nach Prozenten nicht viel Sinn macht. Denn das lässt sich ja einfach erzwingen. Da stellt sich dann eher die Frage, wie viele Kinobesucher es hätten sein können, wenn man den Film auch in 2D gespielt hätte...

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4759
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 4. September 2014, 14:33

Agent K hat geschrieben:
student a.d. hat geschrieben:Endlich mal eine Statistik, in der ein STEP UP-Film eine wichtige Liste anführt.
Naja, ich denke das ist der Grund, warum eine Sortierung nach Prozenten nicht viel Sinn macht. Denn das lässt sich ja einfach erzwingen. Da stellt sich dann eher die Frage, wie viele Kinobesucher es hätten sein können, wenn man den Film auch in 2D gespielt hätte...
Du hast natürlich völlig Recht. Meine Äußerung war zwar STEP UP eindeutig positiv gesinnt, aufgrund des von dir angesprochenen Faktes aber natürlich auch etwas ironisch angehaucht. :)
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9250
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von Mark_G » Freitag 14. August 2015, 13:24

Nothing Compares 2 U

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4272
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von Mattis » Samstag 15. August 2015, 01:45

Deutschland, das Land, indem sich noch immer alle wie Minions in 3D-Filme zwingen lassen. :D

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1139
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von arni75 » Samstag 15. August 2015, 05:10

Es soll Menschen geben, die sich gern Filme in 3D anschauen. Ich bevorzuge zB. immer die zusätzliche Dimension.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10341
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von MH207 » Samstag 15. August 2015, 11:27

Wobei ich mich dann schon durchaus frage, wo beispielsweise bei Filmen wie T5, INSURGENT oder auch PIXELS der Mehrwert sein soll.
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4272
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Der 3D-Faden

Beitrag von Mattis » Samstag 15. August 2015, 14:26

arni75 hat geschrieben:Es soll Menschen geben, die sich gern Filme in 3D anschauen. Ich bevorzuge zB. immer die zusätzliche Dimension.

Klar gibt es die, sogar viele, aber eben keine 80% in Filmen wie Jurassic World. Diese 80% sind erzwungen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste