USA-03/2019

Antworten
scholley007
Maniac
Maniac
Beiträge: 1862
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

USA-03/2019

Beitrag von scholley007 » Donnerstag 17. Januar 2019, 18:29

Über den Erwartungen fürs kommende WE lasse ich mal die Frage los, in wie weit der derzeitige politische Shutdown, der einen größeren Teil der amerikanischen Regierungsangestellten derzeit ohne Lohn dastehen lässt, entsprechende Auswirkungen auf prognostiziertes B.O. haben lässt..

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 8822
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: USA-03/2019

Beitrag von MH207 » Freitag 18. Januar 2019, 18:25

$3,7m ...
Kinojahr 2019 (8.4.): B.O. 26,- bei 5 Bes.: WIR (o),HdR-RÜCKKEHR (++),HdR-ZWEI TÜRME (++),HdR-GEFÄHRTEN (++),BOHEMIAN RH. (+) Kinojahr 2018 (27.11.):BO. 185,- bei 28 Bes.: HALLOWEEN (+),FIRST MAN (+),GEFALLEN (o),VENOM (o),VORNAME (++),BALLON (+)

scholley007
Maniac
Maniac
Beiträge: 1862
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: USA-03/2019

Beitrag von scholley007 » Freitag 18. Januar 2019, 20:12

Previews? Oder allen Ernstes Starttag?

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3289
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: USA-03/2019

Beitrag von Lativ » Freitag 18. Januar 2019, 21:34

scholley007 hat geschrieben:
Freitag 18. Januar 2019, 20:12
Previews? Oder allen Ernstes Starttag?
Nein um Gottes willen, previews !
In den Staaten ist er auf Kurs, keine Überraschung nach oben aber auf Kurs. 45-50 Mio. könnten das am ende wohl werden. Somit auch Chance den besten Start der Trilogie hinzulegen.

Übrigens, bin grade etwas baff der 'Unbreakable' Zahlen wegen, das der damals nur 95 Mio. einspielte.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3576
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: USA-03/2019

Beitrag von Mattis » Freitag 18. Januar 2019, 21:52

Einige Trackingdienste hatten den Film bei 70 Mio in 4 Tagen...

Mit einem Freitag von 16 Mio ist er nicht wirklich auf Kurs. Hoffen wir, dass es zumindest die 17,5 Mio werden.

Edit: HR sieht sogar ne Base von 15 Mio am Freitag.

scholley007
Maniac
Maniac
Beiträge: 1862
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: USA-03/2019

Beitrag von scholley007 » Samstag 19. Januar 2019, 00:35

Mit etwa 45 Mio am Start-WE hab ich seit Anfang der Woche gerechnet. Das könnte - letztendlich - dann auch auf knapp über 100 Mio (bis maximal 115 Mio in den USA) hinauslaufen.
Was dem US-Ergebnis von "Unbreakable" Rechnung trägt. Somit ist klar, dass "Split" offensichtlich der "mainstreamigste" Film der Trilogie ist und bleibt. Auch wenn ich persönlich "Glass" wirklich groß finde, glaube ich nicht daran, dass der viel positive Mundpropaganda entwickeln könnte.
Aber da Shyamalan den - nach eigener Aussage - persönlich finanziert hat (das Budget wird mit 20 Mio angegeben), sollte der keine Probleme haben, letztendlich gewinnbringend (für beide Studios) zu werden. Selbst wenn es dann "nur" 200 - 350 Mio weltweit werden.
Das spült immer noch genügend Penunzen Gewinn in die Kassen.
Muss ja nicht jedesmal die 500 Mio-Grenze als heilige "Benchmark" gelten....

"Split" hat damals weltweit 278 Mio eingefahren - bei 9 Mio Kosten. Wenn doch mehr Produktionen so kostengünstig arbeiten würden...

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7305
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: USA-03/2019

Beitrag von Mark_G » Samstag 19. Januar 2019, 17:40

Nothing Compares 2 U

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3289
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: USA-03/2019

Beitrag von Lativ » Samstag 19. Januar 2019, 17:57

Großartig....und so verdient !
Natürlich wird das Oscar Duell entscheiden wer am ende vorne landet aber fürs erste zieht er wohl noch an 'A Star is Born' vorbei, das er den noch abfängt ist ein ding !

Da geraten die anderen Filme etwas in den Hintergrund.

Ne Antwort auf 'The Upside' gibt es, wie erwartet ein normaler Verlauf und kein U.S. Phänomen.

Nicole Kidman wird Inflationsbereinigt weiter J.Schumachers Kindergartenkostümstunde an der Backe kleben. Aaaaaber nach Originaleinspiel mit abstand ihr erfolgreichster Film. Aktuell entwickelt sich die Gefahr einer Überpräsenz 'Aquaman', 'The Upside', 'Destroyer'.

Eastwood's Film doch noch mit einem zufriedenstellenden abschneiden. Mit 88 Jahren einen 100 Mio. Blockbuster, respekt !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste