USA-19/17

Antworten

Wie startet die 175 Mio Produktion King Arthur ?

Wie Crowes Robin Hood über die 30 Mio.
0
Keine Stimmen
Wie Costners Robin Hood mit 25 Mio.
0
Keine Stimmen
Wie Kingdom of Heaven um die 20 Mio.
3
100%
Wie King Arthur aus 2004 um die 15 Mio .
0
Keine Stimmen
Floppt total mit unter 15 Mio Start .
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3

Benutzeravatar
Tom R.
Groupie
Groupie
Beiträge: 346
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:40

USA-19/17

Beitrag von Tom R. » Freitag 12. Mai 2017, 09:18

King Arthur wird schon einer der größten Flops 2017 werden. Prognosen lassen nichts gutes vermuten, auch weltweit siehts eher pessimistisch aus (nicht vergleichbar mit Tarzan letztes Jahr).
Comeback für Goldie Hawn - immer sehenswert , hoffe Sie findet wieder gefallen am Job :-)
Filme 2018: Tierwesen2, Ballon, Gänsehaut 2, Equlizer 2, MI-6, Skycraper, HT 3, Jurassic World2, Solo,Avengers, Quiet Place, Ready Player One, Midnight Sun,Death Wish, Black Panther, Greatest Showman, Wind River, 50SoG3, Wunder

MadMel
Groupie
Groupie
Beiträge: 160
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2016, 17:45
Wohnort: Duisburg

Re: USA-19/17

Beitrag von MadMel » Freitag 12. Mai 2017, 16:48

$1,15 Millionen aus den Donenrstagabend Previews - bei King Arthur kann es nur noch um Schadensbegrenzung gehen.
http://deadline.com/2017/05/king-arthur ... 202091662/

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9982
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: USA-19/17

Beitrag von MH207 » Freitag 12. Mai 2017, 16:53

Immerhin doppelt so viel im Vergleich zu IM HERZEN DER SEE (ebenfalls WB/VR-Produktion) :mrgreen: ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9982
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: USA-19/17

Beitrag von MH207 » Freitag 12. Mai 2017, 18:41

MÄDELSTRIP übrigens $675k
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8689
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: USA-19/17

Beitrag von Mark_G » Samstag 13. Mai 2017, 17:33

Irgendwie habe ich einen besseren GOTG2 Hold erwartet...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: USA-19/17

Beitrag von Agent K » Samstag 13. Mai 2017, 18:50

Wie werden hier eigentlich die Silben getrennt?

Mädel-Strip oder Mädels-Trip ? :)

Benutzeravatar
Tom R.
Groupie
Groupie
Beiträge: 346
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:40

Re: USA-19/17

Beitrag von Tom R. » Samstag 13. Mai 2017, 22:26

Ja enttäuschendes Wochenende :(

GotG2 eher am unteren Ende der 60 Mio . Und die Neustarts laufen schlecht . Goldie kann's sicher verkraften und vielleicht hilft der Muttertag noch , aber erfolgreich sieht anders aus .
Bei arthur fragt man sich wirklich warum man nur auf die Idee kam 175mio zu investieren- es gibt in den letzten 10-20 Jahren keinen Trend der aufzeigt das Mittelalter Filme laufen - Crowes Hood konnte mit Gladitor Aufgebot gerade mal die 100 Mio knacken , alles andere waren Flops und wenn damals sogar Garant Bruckheimer das Thema zum Flop machte - was sollte da jetzt kommen - wirklich merkwürdige Entscheidung von Warner .
Filme 2018: Tierwesen2, Ballon, Gänsehaut 2, Equlizer 2, MI-6, Skycraper, HT 3, Jurassic World2, Solo,Avengers, Quiet Place, Ready Player One, Midnight Sun,Death Wish, Black Panther, Greatest Showman, Wind River, 50SoG3, Wunder

Kaero
Groupie
Groupie
Beiträge: 219
Registriert: Donnerstag 25. Juli 2013, 20:03

Re: USA-19/17

Beitrag von Kaero » Sonntag 14. Mai 2017, 12:06

Wann gab es eigentlich den letzten erfolgreichen Historienfilm?
Freunde und ich diskutierten das und kamen auf Troja von 2004. Seitdem gab es eigentlich nur Flops im Kino bei diesem Genre, anders als im TV.

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: USA-19/17

Beitrag von Agent K » Sonntag 14. Mai 2017, 12:33

Kaero hat geschrieben:...Troja von 2004...
Selbst da kann ich mich schon an Diskussionen erinnern, dass Historienfilme (zumindest in den USA) selten funktionieren. Und gemessen an den Produktionskosten und Erwartungen war eigentlich schon TROJA eher eine Enttäuschung. Ich würde da fast schon Costners ROBIN HOOD (1991) nennen, wenn nicht gleich BEN HUR (1959)... :)

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9982
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: USA-19/17

Beitrag von MH207 » Sonntag 14. Mai 2017, 19:41

Mark_G hat geschrieben:Irgendwie habe ich einen besseren GOTG2 Hold erwartet...
Also ich finde die $63m+ (-57%) gar nicht mal so verkehrt. Der erste gab auch um 55% am 2.WE nach. Und die anderen Sequels aus dem Marvel-Universum hatten ähnliche oder sogar höhere Drops ...

Und vielleicht wurde das WE auch um $1m unterschätzt (siehe Vorwoche) ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4443
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: USA-19/17

Beitrag von student a.d. » Sonntag 14. Mai 2017, 20:04

Irgendwie werden die DIE SCHÖNE UND DAS BIEST noch über die 500 Mio-Marke prügeln.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8689
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: USA-19/17

Beitrag von Mark_G » Sonntag 14. Mai 2017, 21:18

MH207 hat geschrieben:
Mark_G hat geschrieben:Irgendwie habe ich einen besseren GOTG2 Hold erwartet...
Also ich finde die $63m+ (-57%) gar nicht mal so verkehrt. Der erste gab auch um 55% am 2.WE nach. Und die anderen Sequels aus dem Marvel-Universum hatten ähnliche oder sogar höhere Drops ...

Und vielleicht wurde das WE auch um $1m unterschätzt (siehe Vorwoche) ...
Meine Aussage betraf den Freitag, das WE scheint ja dann doch etwas besser zu laufen...
student a.d. hat geschrieben:Irgendwie werden die DIE SCHÖNE UND DAS BIEST noch über die 500 Mio-Marke prügeln.
Ich glaube, da ist prügeln gar nicht notwendig...
Nothing Compares 2 U

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4209
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: USA-19/17

Beitrag von Mattis » Montag 15. Mai 2017, 20:23

Whoa, Snatched mit $8,5m am Muttertag.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9982
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: USA-19/17

Beitrag von MH207 » Montag 15. Mai 2017, 21:09

Da sind die $20m plötzlich ganz nah ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Benutzeravatar
Tom R.
Groupie
Groupie
Beiträge: 346
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:40

Re: USA-19/17

Beitrag von Tom R. » Montag 15. Mai 2017, 21:25

Agent K hat geschrieben:
Kaero hat geschrieben:...Troja von 2004...
Selbst da kann ich mich schon an Diskussionen erinnern, dass Historienfilme (zumindest in den USA) selten funktionieren. Und gemessen an den Produktionskosten und Erwartungen war eigentlich schon TROJA eher eine Enttäuschung. Ich würde da fast schon Costners ROBIN HOOD (1991) nennen, wenn nicht gleich BEN HUR (1959)... :)
Der letzte große Historienfilm ist sicherlich GLADIATOR. Ganz zu Ben Hur müssen wir ja nicht zurück . Und ja Costners Robin Hood war ebenfalls ein Erfolg . Sonst gebe es noch Mel Gibson mit Braveheart und seiner Passion Christi.

Ich glaube auch Warner hoffte einfach zu sehr auf einen Games of Thrones Effekt . Für Richtie wird nach UNCLE und Arthur langsam Zeit für Holmes 3 damit er seine Karriere noch retten kann .
Filme 2018: Tierwesen2, Ballon, Gänsehaut 2, Equlizer 2, MI-6, Skycraper, HT 3, Jurassic World2, Solo,Avengers, Quiet Place, Ready Player One, Midnight Sun,Death Wish, Black Panther, Greatest Showman, Wind River, 50SoG3, Wunder

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9982
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: USA-19/17

Beitrag von MH207 » Dienstag 16. Mai 2017, 07:57

Wow, sogar (wieder) um $2m ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: USA-19/17

Beitrag von Agent K » Dienstag 16. Mai 2017, 08:46

Tom R. hat geschrieben:Der letzte große Historienfilm ist sicherlich GLADIATOR.
Der wirkt (ebenso wie BRAVEHEART) durch die Oscars größer als er kommerziell tatsächlich war. Spielt für mich bestenfalls in der TROJA-Liga (in den USA deutlich mehr, dafür international deutlich weniger als TROJA).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast