Oktober 2018

Antworten

Auf welche Filme seit ihr besonders heiß ?

Umfrage endete am Mittwoch 31. Oktober 2018, 12:44

Halloween (2018)
6
17%
Smallfoot
1
3%
Werk ohne Autor
4
11%
Der Vorname
2
6%
Gänsehaut 2
0
Keine Stimmen
Venom
5
14%
A Star is Born (2018)
3
8%
Happytime Murders
1
3%
Johnny English 3
2
6%
Die Abenteuer von Wolfsblut
0
Keine Stimmen
Bad Times at the El Royale
5
14%
Bohemian Rhapsody
5
14%
Sorry Angel
0
Keine Stimmen
Flashdance (1983) (Wiederaufführung)
0
Keine Stimmen
The Guilty
1
3%
Krystal
0
Keine Stimmen
Hunter Killer
1
3%
Summer of 84
0
Keine Stimmen
Abgeschnitten
0
Keine Stimmen
Verliebt in meine Frau
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 36

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3620
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Oktober 2018

Beitrag von Lativ » Montag 1. Oktober 2018, 13:44

So dann Starten wir mal in den Oktober. :)


Nachdem Mark G. seine Einschätzung abgegeben hat folgt meine.

'Halloween' ist nicht leicht einzuschätzen, die Rob Zombie Vorstellungen 2007 (215 T.B.) & 2009 (Keine Zahlen) lassen wir mal beiseite, der letzte teil mit J.L.Curtis ist mit 16 Jahren schon lange her und zählte damals grade mal extrem knapp 0,1 Mio. Besucher.
Ein Start ne Woche vorher wäre dem zuträglich gewesen aber so muss er schon fast die hälfte des Endergebnisses am Startwochenende schaffen um auf 1 Mio. Besucher zu kommen, danach gehts abwärts. Fehlt mir der glaube für 500 T zum Start, sage 650-700 T. Besucher als Endergebnis.

'Smallfoot' traue ich ne Positive Überraschung zu, heißt 1,5 Mio. Besucher wenn er vom Verleih die Chance dazu erhält und nicht in nur 200 Kinos läuft. Sympathische Trailer und ein eigener Stil noch dazu der Punkt Tier.

'Johnny English 3', da bin ich bei Mark, um die Mio. Besucher wenn es gut läuft, velleicht etwas drüber weil es sich schon in der Vergangenheit bezahlt gemacht hat das der auch heute noch beliebte Rowan Atkinson seine Leinwandauftritte rar Säät.

'Happytime Murders', dachte das Konzept würde funzen, eines besseren wurde man belehrt. 180-250 T.

'Gänsehaut 2', der erste hatte 260 T, warum sollte er besser laufen als das 'Haus der Geheimnisvollen Uhren', tippe mal 200-250 T und damit max. auf die Zahlen des Originals.

'Der Vorname' 1,2-1,4 Mio. Besucher.

'A Star is Born', 2/3 von Lady Gagas Auftritt sollen ja Bombe sein aber die gute Frau hat sich in den letzten Jahren zumindest Musikalisch sehr zurückgenommen. Zu Zeiten von Pokerface, Bad Romance und Born this Way hätte ich mir mit Werbung bei ihrem 'Wetten Dass' Auftritt sogar 1,0-1,5 Mio. Besucher für die Neuverfilmung vorstellen können.
Glaube der läuft in den Staaten dann doch deutlich besser als bei uns, von daher 350-500 T.

Null Plan beim 'Werk ohne Autor', schuss ins Blaue...400 T.

'Venom' hat recht gute Reservierungszahlen, 0,9-1,1 Mio. Besucher.

'Bohemian Rhapsody', wie gesagt großes Überraschungs Potenzial. 2,2 Mio. Besucher.

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3741
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Oktober 2018

Beitrag von student a.d. » Montag 1. Oktober 2018, 15:33

:lol: MARK G wird seinem Spitznamen Mr. Optimisti c mal wieder vollkommen gerecht. Sehe fast alles niedriger. Vor allem bei VENOM glaub ich nach Sichtung heute nicht an die Million. Eher 600 TSD. DER VORNAME wird zwar vorzüglich laufen, aber 2 MIO halte ich dann doch für zu hoch.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste