Corona & Box Office

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4307
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Corona & Box Office

Beitrag von Mattis » Dienstag 17. März 2020, 03:09

Revel hat geschrieben:
Dienstag 17. März 2020, 00:31
Ich bin der Überzeugung, dass es die Corona-Virus nicht gibt. Daher empfehle ich dieses Video anzuschauen*gelöscht*

Jeder sollte für sich entscheiden, ob man den Inhalt dieses Video glauben möchte. Ich tue es.
Nein, das wird nicht jeder selbst entscheiden. Für Verschwörungstheoretiker, deren einziges Kalkül ist, ihre eigene Ware abzusetzen und sich selbst zu bereichern, wird es, solange ich hier Mod bin, keinen Platz geben.

Traurig genug, dass du auf solche Quacksalber reinfällst, hier werden sie keine Plattform erhalten.

ik100
Fan
Fan
Beiträge: 149
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 22:09

Re: Corona & Box Office

Beitrag von ik100 » Dienstag 17. März 2020, 08:44

Mattis hat geschrieben:
Dienstag 17. März 2020, 03:09
Revel hat geschrieben:
Dienstag 17. März 2020, 00:31
Ich bin der Überzeugung, dass es die Corona-Virus nicht gibt. Daher empfehle ich dieses Video anzuschauen*gelöscht*

Jeder sollte für sich entscheiden, ob man den Inhalt dieses Video glauben möchte. Ich tue es.
Nein, das wird nicht jeder selbst entscheiden. Für Verschwörungstheoretiker, deren einziges Kalkül ist, ihre eigene Ware abzusetzen und sich selbst zu bereichern, wird es, solange ich hier Mod bin, keinen Platz geben.

Traurig genug, dass du auf solche Quacksalber reinfällst, hier werden sie keine Plattform erhalten.
Vielen Dank, hierbei handelt es sich um die absolut richtige Entscheidung, solchen „Spinnern“ hier keine Plattform zu bieten.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9391
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Corona & Box Office

Beitrag von Mark_G » Dienstag 17. März 2020, 10:36

In den InsideKino Headquarters war das Apokalypse-Feeling gerade komplett, da wir für ein paar Minuten Stromausfall hatten - kommt hier nur einmal alle 10-15 Jahre vor...
Nothing Compares 2 U

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4772
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Corona & Box Office

Beitrag von Lativ » Dienstag 17. März 2020, 11:08

Die haben ja wohl komplett einen an der Marmel vom RKI... 2 Jahre ?

Bis dahin ist die Weltwirtschaft ruiniert und die Psyche der meisten Menschen auch.

Auch auf die Gefahr hin angegangen zu werden aber das ist mir egal, ich frage mich ob sie die Aufmerksamkeit die ihnen jetzt zuteil wird genießen, jedenfalls drängt sich mir langsam aber sicher der Eindruck auf.

Wir sind das maß der dinge, uns gehört das Ohr der Gesellschaft, wir geben Ratschläge auf die man immer hört und die umgesetzt werden.

Finde immer mehr Sympathie für den Briten Plan, einfangen, austragen, fertig. Das ganze muss schnell von der Bühne gehen !


Eines sollte man nicht außer acht lassen, die Bevölkerung hat eine ziemliche lange Zündschnur, nur sie ist nicht unendlich, wenn die Regierung zuweit geht gibt es einen aufstand !!!

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9391
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Corona & Box Office

Beitrag von Mark_G » Dienstag 17. März 2020, 11:15

Denke daran, das sind Wissenschaftler und rein wissenschaftlich hat er vermutlich Recht.

In der realen Welt ist das natürlich nicht möglich...
Nothing Compares 2 U

Arthur A.
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 550
Registriert: Montag 1. Juli 2019, 14:54

Re: Corona & Box Office

Beitrag von Arthur A. » Dienstag 17. März 2020, 11:52

Die Briten sind vor Tagen von ihrem Plan abgewichen, nachdem ein von 200 Ärzten unterzeichneter Brief an die Regierung sie darauf hingewiesen hat, wie gefährlich und hirnrissig er ist.

Arthur A.
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 550
Registriert: Montag 1. Juli 2019, 14:54

Re: Corona & Box Office

Beitrag von Arthur A. » Dienstag 17. März 2020, 11:53

Ich befürworte aktuell die südkoreanische rigorose Track-and-Test-Methode, auch wenn sie unter normalen Umständen ethisch fragwürdig ist.

Han Solo
Fan
Fan
Beiträge: 141
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 18:03

Re: Corona & Box Office

Beitrag von Han Solo » Dienstag 17. März 2020, 13:09

Arthur A. hat geschrieben:
Dienstag 17. März 2020, 11:52
Die Briten sind vor Tagen von ihrem Plan abgewichen, nachdem ein von 200 Ärzten unterzeichneter Brief an die Regierung sie darauf hingewiesen hat, wie gefährlich und hirnrissig er ist.
Zumal die Informationen über das Virus noch nicht komplett sind. Nach einer Grippe zum Beispiel ist man auch nicht unbedingt immun.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2983
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Corona & Box Office

Beitrag von Invincible1958 » Dienstag 17. März 2020, 13:40

In Sachsen und Sachsen-Anhalt müssen Kinos offiziell erst ab Donnerstag schließen:

https://www.rtl.de/cms/bars-clubs-und-k ... 05824.html

Da kommen vielleicht durch gestern, heute und morgen noch ein paar Besucherzahlen zusammen, wenn Kinos nicht bereits freiwillig geschlossen haben.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9391
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Corona & Box Office

Beitrag von Mark_G » Dienstag 17. März 2020, 18:09

Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10380
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Corona & Box Office

Beitrag von MH207 » Dienstag 17. März 2020, 18:30

Wenigstens ist die EM nicht in den Winter verschoben worden ... das wäre der Todesstoß für das (noch potenziell vorhandene) Weihnachtsgeschäft gewesen ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4772
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Corona & Box Office

Beitrag von Lativ » Dienstag 17. März 2020, 19:30

MH207 hat geschrieben:
Dienstag 17. März 2020, 18:30
Wenigstens ist die EM nicht in den Winter verschoben worden ... das wäre der Todesstoß für das (noch potenziell vorhandene) Weihnachtsgeschäft gewesen ...
Stimmt, noch garnicht daran gedacht.
Davon abgesehen reicht schon eine WM im Winter.

Mara
Groupie
Groupie
Beiträge: 261
Registriert: Donnerstag 21. November 2013, 13:43

Re: Corona & Box Office

Beitrag von Mara » Dienstag 17. März 2020, 21:04

arni75 hat geschrieben:
Montag 16. März 2020, 20:13
Unwahrscheinlich, denn bis es wieder möglich wäre, dürfte das Auswertungsfenster schon fürs Home Entertainment beginnen. Dazu passend die Meldung von Variety, dass Universal ihren Trolls 2 u.a. Filme direkt ins Wohnzimmer zum ursprünglichen Kinostart bringt.
Die Frage ist, ob abgesichts dieser absoluten, nie erlebten Ausnahmesituation für die Branche und die gesamte Welt diese Regelungen noch Gültigkeit haben. Wahrscheinlich wird man sich individuell überlegen und einigen, was man will und was am meisten Sinn ergibt.

Dazu kommt, dass es ja wahrscheinlich nicht den einen, allgemeinen, wochenlang vorab angekündigten Wiedereröffnungstag geben wird (also auch mal abgesehen davon, was überhaupt wiedereröffnet und was ein für allemal mausetot sein wird :(). Das wird wohl nach und nach und wahrscheinlich ähnlich kurzfristig gelockert werden, wie die Schließungen erfolgt sind.

Unabhängig vom Verlauf dürfte aber nicht von jetzt auf gleich ein Startplan zur Verfügung stehen, sondern alles muss sich erstmal sortieren zwischen den Filmen, die jetzt wochenlang nicht starten können (aber sicherlich nicht einfach von Woche zu Woche geschoben werden, bis es irgendwann geht) und den Filmen, die dann eigentlich hätten starten sollen, für die man aber erst noch ein günstigeres Umfeld abwarten oder die Promo-Kampagne neu einleiten will. Noch dazu wird aufgrund der Produktionsstops ja auch der gesamte Plan für die nächsten 1-2 Jahre neu ausgewürfelt.

Daher denke ich, dass den Kinos in den ersten Wochen vielleicht sogar gar nichts anderes übrig bleiben wird, als die Filme wieder aufzugreifen, deren Laufzeit jetzt abgebrochen wurde, bis sie dann nach und nach neu gestartete Filme hineinbekommen.

Mara
Kinojahr 2020: 22 Besuche, 169 €, TOP: Rosa Kaninchen, Lindenberg, Jojo Rabbit, Narziss und Goldmund, Mein Ende. Dein Anfang., New Mutants, Jim Knopf, Cortex, Hello Again
Kinojahr 2021: 1 Besuch, 10 €, TOP: Harry Potter 3

Lost77
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 424
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:07

Re: Corona & Box Office

Beitrag von Lost77 » Mittwoch 18. März 2020, 07:21

Mara hat geschrieben:
Dienstag 17. März 2020, 21:04


Daher denke ich, dass den Kinos in den ersten Wochen vielleicht sogar gar nichts anderes übrig bleiben wird, als die Filme wieder aufzugreifen, deren Laufzeit jetzt abgebrochen wurde, bis sie dann nach und nach neu gestartete Filme hineinbekommen.

Mara
Könnte man nicht in den ersten Wochen nach Wiedereröffnung, bis neue Filme verfügbar sind, auch alte und neue Hits wie meinetwegen "Dirty Dancing", "Pretty Woman", "Fuck You Göhte", "Ziemlich beste Freund" oder "Das Dschungelbuch" nochmal ins Kino bringen? Das müsste doch mit Digitalisierung möglich sein. Dann hätte man "Good Feel Filme" für schlechte Zeiten.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10380
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Corona & Box Office

Beitrag von MH207 » Mittwoch 18. März 2020, 08:09

Einige meiner Auswahlkinos in der Cineplexkette fahren schon seit geraumer Zeit im Frühjahr/Sommer meist donnerstags genau diese Richtung im Rahmen "FeelgoodSummerMovies" o.ä.
Bisher war das Interesse meist eher überschaubar, aber vielleicht ändert sich das nach dem Shutdown für die Branche ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Benutzeravatar
Buzz Lightyear
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 460
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 09:04
Kontaktdaten:

Re: Corona & Box Office

Beitrag von Buzz Lightyear » Mittwoch 18. März 2020, 12:23

Ich hab bei uns ja seit 2 Jahren die Filmklassiker-Reihe und seit diesem Jahr die Kultfilme-Reihe ins Leben gerufen.
Wir haben bislang bei den Klassikern u.a. "Frühstück bei Tiffany", "Ben Hur", "Psycho", "Vertigo", "Der Zauberer von Oz", "Ist das Leben nicht schön?", "Singin' in the Rain", "Jenseits von Eden", "Casablanca" oder "Wer die Nachtigall stört" gezeigt und bei den Kultfilmen u.a. "Zurück in die Zukunft", "Der weiße Hai", "Die unendliche Geschichte", "Tanz der Vampire" oder "Forrest Gump" - und ich sage euch: es ist immer voll. Die Leute lieben diese Filmreihen und feiern das voll. Wir zeigen die Filme zweimal im Monat, nehmen 5 Euro für die Filme, ich moderiere das ganze mit ein bisschen filmwissenschaftlichem Background, verlose Goodies, zeige alte Filmtrailer und dann geht's los. Kommt einfach super gut an und kann ich jedem Kinobetreiber nur nahe legen - vor allem für Zeiten mit schwachem Filmangebot.
Bis zur Unendlichkeit... und noch viiiiiel weiter!

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4867
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Corona & Box Office

Beitrag von student a.d. » Mittwoch 18. März 2020, 12:32

Der Grund weshalb das bei euch so gut funktioniert ist klar: ihr zeigt nicht nur einfach einen alten Film wie es viele andere tun, sondern ihr bietet richtiges Rahmenprogramm.
BEST OF 2020: DIE STIMME DES REGENDWALDS, KNIVES OUT, DER FALL RICHARD JEWELL, BOMBSHELL, TENET
FLOP OF 2020: NIGHTLIFE, SCHWARZE MILCH, BRAHMS: THE BOY 2, THE NEW MUTANTS, EXIL

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4772
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Corona & Box Office

Beitrag von Lativ » Mittwoch 18. März 2020, 14:47

Hagenbeck ist jetzt komplett zu, sprich auch der Außenbereich, seit heute.

Eben kam die Nachricht im Radio, der Eurovision Song Contest ist abgesagt !

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2983
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Corona & Box Office

Beitrag von Invincible1958 » Mittwoch 18. März 2020, 15:50

Lativ hat geschrieben:
Mittwoch 18. März 2020, 14:47
Hagenbeck ist jetzt komplett zu, sprich auch der Außenbereich, seit heute.

Eben kam die Nachricht im Radio, der Eurovision Song Contest ist abgesagt !
Die Jubiläumsausgabe zum 50. von Glastonbury ist auch abgesagt.

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4772
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Corona & Box Office

Beitrag von Lativ » Mittwoch 18. März 2020, 16:20

Invincible1958 hat geschrieben:
Mittwoch 18. März 2020, 15:50
Lativ hat geschrieben:
Mittwoch 18. März 2020, 14:47
Hagenbeck ist jetzt komplett zu, sprich auch der Außenbereich, seit heute.

Eben kam die Nachricht im Radio, der Eurovision Song Contest ist abgesagt !
Die Jubiläumsausgabe zum 50. von Glastonbury ist auch abgesagt.
Hoffentlich rächt sich das nicht noch, das Jahr ist noch Jung. Finde gut das man bzg. der Olympischen Spiele noch die entwickung abwartet.

Heute ging mir so durch den Kopf, wen es besonders hart trifft sind die Zirkusse, selbst gut besucht schwebt ja ein Bein immer am Abgrund. Sie haben ja nicht einmal die Möglichkeit zu sagen wir verlegen unsere Tour an einen anderen Ort.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2983
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Corona & Box Office

Beitrag von Invincible1958 » Mittwoch 18. März 2020, 16:59

Lativ hat geschrieben:
Mittwoch 18. März 2020, 16:20
Invincible1958 hat geschrieben:
Mittwoch 18. März 2020, 15:50
Lativ hat geschrieben:
Mittwoch 18. März 2020, 14:47
Hagenbeck ist jetzt komplett zu, sprich auch der Außenbereich, seit heute.

Eben kam die Nachricht im Radio, der Eurovision Song Contest ist abgesagt !
Die Jubiläumsausgabe zum 50. von Glastonbury ist auch abgesagt.
Hoffentlich rächt sich das nicht noch, das Jahr ist noch Jung. Finde gut das man bzg. der Olympischen Spiele noch die entwickung abwartet.
Die Olympischen Spiele haben zwei Vorteile:

1. sie beginnen erste Ende Juli
2. sie finden in Tokyo statt. Und Japan hat Corona im Gegensatz zu anderen Nationen ganz gut im Griff. Obwohl sie ziemlich schnell nach China bereits die ersten Infizierten hatten, haben sie immer noch nicht die Grenez von 1000 erreicht, während in Europa selbst kleine Länder die Verbreitung nicht aufhalten können.

Das Risiko bei den Spielen läge also weder am Zeitpunkt noch am Austragungsort. Dennoch besteht die Gefahr natürlich, dass Corona vermehrt durch einreisene Fans (weniger durch Sportler) ins Land gebracht wird. Olympia ohne Publikum will das IOC bestimmt nicht.

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4772
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Corona & Box Office

Beitrag von Lativ » Mittwoch 18. März 2020, 20:18

Invincible1958 hat geschrieben:
Mittwoch 18. März 2020, 16:59
Das Risiko bei den Spielen läge also weder am Zeitpunkt noch am Austragungsort. Dennoch besteht die Gefahr natürlich, dass Corona vermehrt durch einreisene Fans (weniger durch Sportler) ins Land gebracht wird. Olympia ohne Publikum will das IOC bestimmt nicht.
Genau das ist das problem, es spiel im grunde keine Rolle welches Land die Rolle des Gastgebers einimmt, sondern das Fans aus aller Welt einreisen und aus sehr vielen Ländern die mit Corona zu Kämpfen haben.
Velleicht gibt es bis dahin einen zuverlässigen Schnelltest so das jeder vor seiner Reise nach Jap. am Heimischen Flughafen getestet werden kann und er das Go bei Negativen Test bekommt den Flieger zu besteigen.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2983
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Corona & Box Office

Beitrag von Invincible1958 » Mittwoch 18. März 2020, 21:29

Lativ hat geschrieben:
Mittwoch 18. März 2020, 20:18
Invincible1958 hat geschrieben:
Mittwoch 18. März 2020, 16:59
Das Risiko bei den Spielen läge also weder am Zeitpunkt noch am Austragungsort. Dennoch besteht die Gefahr natürlich, dass Corona vermehrt durch einreisene Fans (weniger durch Sportler) ins Land gebracht wird. Olympia ohne Publikum will das IOC bestimmt nicht.
Genau das ist das problem, es spiel im grunde keine Rolle welches Land die Rolle des Gastgebers einimmt, sondern das Fans aus aller Welt einreisen und aus sehr vielen Ländern die mit Corona zu Kämpfen haben.
Velleicht gibt es bis dahin einen zuverlässigen Schnelltest so das jeder vor seiner Reise nach Jap. am Heimischen Flughafen getestet werden kann und er das Go bei Negativen Test bekommt den Flieger zu besteigen.
Weiterer Vorteil: Tokyo liegt auf einer Insel. Eigetlich alle Gäste in Japan kommen mit dem Flugzeug (und da kann man wie du sagst sehr genau gucken, wer ins Land reist)

Aber das IOC hat ja nicht gesagt: die Spiele finden auf jeden Fall statt. Sondern: wir beoachten die Lage und entscheiden, wenn man bessere Prognosen zu Ende Juli/August geben kann.
Wenn es Ende Mai (2 Monate vorher) schlimmer ist als jetzt, dann werden sie sicherlich absagen. Aber die Zeit für die Entscheidung gönnen sie sich noch.

chris
Fan
Fan
Beiträge: 59
Registriert: Samstag 28. Dezember 2019, 22:20

Re: Corona & Box Office

Beitrag von chris » Donnerstag 19. März 2020, 10:56

Invincible1958 hat geschrieben:
Mittwoch 18. März 2020, 21:29
Lativ hat geschrieben:
Mittwoch 18. März 2020, 20:18
Invincible1958 hat geschrieben:
Mittwoch 18. März 2020, 16:59
Das Risiko bei den Spielen läge also weder am Zeitpunkt noch am Austragungsort. Dennoch besteht die Gefahr natürlich, dass Corona vermehrt durch einreisene Fans (weniger durch Sportler) ins Land gebracht wird. Olympia ohne Publikum will das IOC bestimmt nicht.
Genau das ist das problem, es spiel im grunde keine Rolle welches Land die Rolle des Gastgebers einimmt, sondern das Fans aus aller Welt einreisen und aus sehr vielen Ländern die mit Corona zu Kämpfen haben.
Velleicht gibt es bis dahin einen zuverlässigen Schnelltest so das jeder vor seiner Reise nach Jap. am Heimischen Flughafen getestet werden kann und er das Go bei Negativen Test bekommt den Flieger zu besteigen.
Weiterer Vorteil: Tokyo liegt auf einer Insel. Eigetlich alle Gäste in Japan kommen mit dem Flugzeug (und da kann man wie du sagst sehr genau gucken, wer ins Land reist)

Aber das IOC hat ja nicht gesagt: die Spiele finden auf jeden Fall statt. Sondern: wir beoachten die Lage und entscheiden, wenn man bessere Prognosen zu Ende Juli/August geben kann.
Wenn es Ende Mai (2 Monate vorher) schlimmer ist als jetzt, dann werden sie sicherlich absagen. Aber die Zeit für die Entscheidung gönnen sie sich noch.
Ich weiß nicht ob man den Sportlern einen Gefallen tut, wenn man an dem Termin dieses Jahr festhält. Für sehr viele Sportler ist bzw. wäre jetzt die heiße Trainingsphase und spätestens im Mai/Juni stehen dann Qualifikationen an (z.B. Turnen, Leichtathletik). Eine Verschiebung um 1 Jahr wäre sicher die fairste Lösung...

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9391
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Corona & Box Office

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 19. März 2020, 18:04

Nothing Compares 2 U

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste